Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Im Jahr 2018 Chile hat einen neuen Rekord für die Gewinnung von Kupfer

Chilenische Staatliche Kommission für Kupfer lieferte die Daten für das Letzte Jahr. Das Volumen der Produktion von Kupfer in Chile belief sich auf rund 5,83 Millionen Tonnen. Zahl stieg im Vergleich mit dem Ergebnis des Vorjahres. Das Wachstum belief sich auf 6%. Interessant ist, dass dies die höchste Zahl in der Geschichte der Branche. Der bisherige Rekord lag bei 5,77 Millionen Tonnen. Er wurde im Jahr 2013 gestellt. Kathoden wurden 27% der gesamten erhaltenen Kupfer. Die restlichen 73% sind für чилийскую Kupfer in Form von Konzentrat.

Die Hauptrolle in der Erreichung eines hohen Ergebnisses spielte die Mine Escondida. Er gehört der australischen Firma IRR. Das Volumen der Beute belief sich auf 1,2 Millionen Tonnen Kupfer. Kennziffer 2017 wurde auf 34% weniger. Ein weiterer führender Hersteller in Chile steht das Staatliche Unternehmen Codelco. Doch im vergangenen Jahr zeigte er seine schlechteste Ergebnis. Die Firma produzierte nur 1,7 Millionen Tonnen Kupfer. Das Letzte mal das schlechteste Ergebnis verzeichnete im Jahr 2014.

Nach Meinung von Experten, das Volumen der Produktion von Kupfer in Chile weiter wachsen wird. Und es wird geschehen ziemlich schnellen Tempo. Bis zum Jahr 2025 wird erwartet, dass die Zahl von 7 Millionen Tonnen. Im Laufenden Jahr muss wachsen, der Umfang der Beute auf Escondida. Darüber hinaus hat das Unternehmen Codelco muss saniert werden und das Ergebnis zu verbessern. Es gibt auch eine Reihe von neuen Projekten, die umgesetzt werden müssen. Es geht um die Erweiterung der Kapazitäten auf den beiden Bergwerken. Das Sierra Gorda und Spence. Für das Letzte Jahr in Chile wurde auch Molybdän. Das Volumen belief sich auf 60,7 tausend Tonnen. Aber im Vergleich zum Jahr 2017, das Ergebnis war unten. Der Unterschied belief sich auf 3,4%. Dabei ist auf die Goldmine Las Pelambres wurde ein Anstieg der Produktion. Er gehört der Firma Antofagasta Minerals. Das Wachstum erreichte 26%. Dennoch, die gesamte Produktion dennoch gesunken.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf