Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Marke Opel wieder auf dem Russischen Markt erscheinen

Neulich eine Presse-Dienst der PSA-Gruppe geäußert, die wichtigsten Nachrichten. So hat Sie berichtet, dass die Marke Opel ist zurück auf dem Russischen Markt. Es ist eines der wichtigsten Elemente des strategischen plans des Unternehmens. Er trägt den Titel «Push to Pass». Ausgelegt ist das Programm für den Zeitraum von 2019 bis 2021 Jahren die Strategie des Unternehmens auf dem Russischen Markt wird es nicht anders anderen. Die primäre Aufgabe ist die Steigerung der Profitabilität. Viel wichtiger ist die Zufriedenheit der Kundenbasis. Das Niveau sollte so hoch wie möglich sein. Verantwortlich für den ausbau des Geschäfts in dieser Region ernannt Dragan Ненадович. Er gewährt den posten der regionalen Marke-Opel-Manager. Ненадович wird in der Firmenzentrale, dass in Moskau.

Die Entscheidung über die Rückkehr der Marke auf dem Russischen Markt mit einem Hintergedanken angenommen. Somit kann die Verstärkung der Präsenz zu erreichen in der Region Eurasien. Darüber hinaus wird es zu verwirklichen-Erweiterung der Angebote. Hat das Unternehmen eine umfangreiche Kundenbasis. Es ist jedoch beabsichtigt, viele neue Kunden zu gewinnen. Dies erklärt Executive Vice President der PSA-Gruppe Janik Besar. Er ist der Operationsdirektor der eurasischen Region. Der russische Markt ist groß genug mit großem Potenzial. Dies ist äußerst attraktiv für viele große Unternehmen. Marke Opel in der Region gewann einen guten Ruf. Seine Produkte lange Zeit erfreuten sich hoher Nachfrage. Darüber berichtet der CEO von Opel/Vauxhall Michael Лошеллер.

Die Gruppe PSA interessiert sich nicht nur in der Rückkehr auf den Russischen Markt. Sie beabsichtigt, zu erreichen, die Globale Expansion der Exportmärkte. Dies ist der wichtigste Teil des strategischen plans des Unternehmens. So kann Sie bis zu einem gewissen Nachhaltigkeit und Stabilität. Das betrifft vor allem die Profitabilität des Unternehmens.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf