Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Samarco Mineracao SA kaum verdienen wird in den nächsten paar Jahren

Samarco Mineracao SA kaum verdienen wird in den nächsten paar Jahren

Brasilianische Samarco Mineracao SA ist ein Joint Venture von BHP und Vale. Es wird berichtet, dass es nicht wieder in Ordnung mindestens ein paar Jahre. Darüber sagte BHP — Australische Bergbau-Gesellschaft. Jedenfalls Samarco kaum verdienen wird bis zum Jahr 2020. Unternehmen spezialisiert auf die Herstellung von Pellets Eisenerz. Es ist einer der größten Hersteller der Welt. Es umfasst eine Kapazität von 30,5 Millionen Tonnen pro Jahr.

Die Arbeit des Unternehmens wurde ausgesetzt im November 2015. Es war eine notwendige Maßnahme im Zusammenhang mit der Katastrophe. Dann Tailing Damm brach. Dies führte zu menschlichen opfern. Darüber hinaus ist es der stärkste ökologische Katastrophe in der brasilianischen Geschichte. Weil Unternehmen keine Wahl. Damals musste die Arbeit unterbrechen, die voraussichtlich in der Zukunft fortsetzen.

Die Australische BHP Billiton und die Brasilianische Vale versuchen, diese Frage zu Regeln. Für diese in den letzten Jahren, Sie bemühen sich. Beide Seiten wollen möglichst schnell in Ordnung zu bringen. Sie erwarten die Genehmigung bis Ende dieses Jahres. Das gleiche gilt für die Lizenzen. Es ist notwendig, um den Betrieb wieder aufzunehmen Mine im Bundesstaat Minas Gerais. Darüber hinaus müssen Sie die шламопровод. Nach ihm das Werk für die Produktion von Pellets bekommt seinen Rohstoff.

Was wieder Erz abbauen, müssen Sie eine neue хвостохранилище. Natürlich wird es tun, muss das Unternehmen selbst. Das Projekt wurde eingereicht, in der die speziellen Organe des Staates für Umweltfragen. Dokumentation noch aussteht. Es ist auch deutlich erschwert die Situation. Da Vertreter von Samarco nicht beantworten können, Wann beginnt die Umsetzung des Projekts. Während es klar ist, dass dies genau nicht vor 2020.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf