Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Panasonic reduziert den Inhalt von Kobalt in литийионных Akku

Panasonic reduziert den Inhalt von Kobalt in литийионных Akku

Das japanische Unternehmen Panasonic Corp produziert литийионных Akkus. Es ist ein EXKLUSIVER Lieferant dieser Produkte für Tesla. Der US-amerikanische Hersteller verwendet diese Batterien in Ihren Elektroautos. Die Nachfrage nach solchen Autos steigt. Jedoch mit der Schaffung der Komponenten Schwierigkeiten.

Akkus enthalten Kobalt, die nicht so viel jetzt. Die Massenproduktion von Elektroautos noch nicht begonnen hat. Dies erfordert mehr Zeit. Aber die Frage mit den Batterien jetzt brauchen. Weil Panasonic erwägt Reduktion von Kobalt in Batterien.

Für die Lösung des Problems Ihres Unternehmens müssen Sie möglicherweise ein paar Jahre. Sie sagte, dass schafft die Batterie, wo überhaupt nicht Kobalt. Aber wenn es gelingt ist schwierig zu sagen. Auch unabhängig werden vom Kobalt will noch eine Reihe von Unternehmen. Dieses Metall zu sprang im Preis. Wird das Defizit. Die Anzahl der bisher einfach nicht genug für eine weite Verbreitung der Elektroautos.

Cobalt im Konzentrat produziert wurde, im Umfang von 115,1 Tonnen. Dies ist ein Indikator für das Letzte Jahr. Im Jahr 2016 das Volumen lag bei 116,3 Tonnen. Das Metall wird als Nebenprodukt. Er entsteht, wenn Kupfer und Nickel abgebaut. Die Hälfte Ihrer Reserven liegt in D. R. Kongo. Es ist auch nicht allen gefällt, da das Land слаборазвита.

Die offiziellen Prognosen natürlich mehr als optimistisch. Laut S&P ' s Volumen der globalen Produktion des Metalls wird wachsen. Im Durchschnitt jedes weitere Jahr, das Wachstum beträgt 12%. Es dauert bis 2021.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf