Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Was passiert auf dem Weltmarkt von Metallen

Was passiert auf dem Weltmarkt von Metallen

Eines der beliebtesten Themen heute sind Elektroautos. Globale Automobilhersteller schaffen eine neue Art von umweltfreundlichen Verkehrsträger. Ihre Verwendung reduziert die negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Darüber hinaus der Betrieb von Elektrofahrzeugen deutlich billiger. Jetzt steigt auch eine Frage bezüglich der Rekonstruktion von Straßen. Die aktuellen Möglichkeiten sind nicht sehr gut für moderne Verkehrsmittel. Sie Schaden einer solchen Maschine.

Diese Situation hat einen negativen Einfluss auf den ölverbrauch. Mit der Zeit verliert Sie Ihre war die Nachfrage. Auf den Wechsel ihm kommt die Notwendigkeit in den Metallen. Im vergangenen Jahr wurden bereits implementiert, etwa 1,22 Millionen Elektroautos. Auf Sie entfielen 1,5% des gesamten Weltmarktes. 2/3 entfallen auf die vollelektrischen Maschinen. Den Rest bilden Hybriden. Im Vergleich zu 2016, stieg der Umsatz um 58%. Nach den Prognosen für das laufende Jahr wird das Wachstum noch mehr.

Der größte Teil der Transaktionen entfällt auf China. Erstens, da mehr produziert Elektroautos. Zweitens, Sie aktiv erworben werden. Es ist bekannt, dass die chinesische Regierung stellt die Umweltauflagen für Unternehmen. Selbst die Bevölkerung auch daran interessiert, in der Reinheit der ökologie. Weil die Leute sich bemühen, zu erwerben mehr umweltfreundliche Verkehrsmittel. Aber in Bezug auf die, Preise Elektroautos, Billigen, solange Sie nicht nennen.

Die hohen Preise verbunden mit der Tatsache, dass solange es noch Schwierigkeiten mit den Ladezyklen. Nun sind diese Maschinen sind mehr Exclusives. Darüber hinaus gibt es noch Probleme mit Punkten aufladen. Auch in den großen Städten werden Sie nicht so oft treffen. Aber Experten weisen darauf hin, dass die Frage gelöst wird bereits in Naher Zukunft. Da der Globale Markt von Metallen wesentlich aktiviert. Es wird erwartet dramatische Erweiterung der Produktionsmengen. Die am häufigsten nachgefragten Metallen: Kupfer, Nickel, Aluminium, Lithium, Kobalt.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf