Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Tsinghua-Universität in Peking plant den Kauf von Tianshan Aluminiumwerk Aluminium

Tsinghua-Universität in Peking plant den Kauf von Tianshan Aluminiumwerk Aluminium

Tsinghua-Universität ist die führende Universität von China und es liegt in Peking. Es ist Absolvent der Vorsitzende der Volksrepublik China si Jinping. Neulich Universität berichtet über Ihre Absichten. Er plant, kaufen Aluminiumwerk. Es geht über die Anlage Tianshan Aluminium, die in der Provinz Xinjiang. Er wurde im Jahr 2011 erbaut. Die Leistung des Unternehmens beträgt 1,4 Millionen Tonnen pro Jahr.

Tun dem Kauf wird die wirtschaftliche Abteilung der Universität Xiamen Unigroup Co Ltd Xue. Registriert es in Shenzhen. Es wird keinen Vorschlag über den Erwerb. Wie viel dafür bietet, offiziell nicht gesagt. Jedoch bewertet die Transaktion in 23,6 Milliarden Yuan. In US-Dollar ist in der Größenordnung von 3,7 Mrd.

Für einzelne durch auf -, ein Teil der Zahlung wird in Bar. Der andere Teil hergestellt in Wertpapieren. Der Bezahlvorgang wird ein schrittweiser Prozess sein. Die Aktien des Unternehmens Xiamen Unigroup an der Börse notiert. Das Unternehmen bietet Bildungsdienstleistungen. Dabei hat es eine kleine Beteiligungen an mehreren Unternehmen. Der Erwerb der Anlage wird die erste Situation, wenn ein Unternehmen erhält eine 100-Prozent-Kontrolle.

Darüber, warum die Universität entschied sich für den Kauf Aluminiumwerk, nicht angegeben. Einige Experten glauben, dass Tianshan kann indirekt an die Börse gehen. Auch die Transaktion kann die Fortsetzung des Prozesses der Umstrukturierung. Es geht um die Umstrukturierung der Metallurgie der BUNTMETALLE in China. Dennoch, ob dies der Fall ist, noch keine Bestätigung. Außerdem ist noch unbekannt, ob der Geschäftsabschluss. Bis alle auf der Stufe der Absichten. Auch die Verhandlungen noch nicht begonnen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf