Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Schiffsbauwerk «Rybinsk öl» schafft Schnellboote

Schiffsbauwerk «Rybinsk öl» schafft Schnellboote

Schiffsbauwerk «Rybinsk öl» ist ein Teil der K. G. der Konzern «Kalaschnikow». Er wird sich mit dem Bau von Transport-und Landungsboote. Dieses Boot BQ-16, die betrieben werden von der Federal-Truppen. Sie beziehen sich auf die National Guard der Russischen Föderation. BQ-16 ist eine High-Speed-Landung Partei vom Kutter. Er hebt sich deutlich unter den inländischen Schiffen. Darüber hinaus ist er einer der besten.

Das Boot zeichnet sich durch hohe Geschwindigkeit. Er hat eine große Landungs-Fach. Es kann auch geeignet sein zur Küste dicht aneinander. Dies ermöglicht gepflanzt Kämpfer auf ihn. Lieferungen erfolgen mit unterschiedlicher Ausstattung. So Kundenwünsche erfüllt werden. In der Regel ist es verbunden, welche Kraft die Aufgabe zu lösen. Росгвардия jetzt aktiv gegen den Terrorismus kämpfen. Auch muss man den Kampf mit einer hohen Kriminalitätsrate.

Vorrangige Aufgabe ist die Bewaffnung. Росгвардия bestrebt, Ihren Kämpfern die besten Muster der Waffen. Das gleiche gilt für Schutz Munition. Besonderes Augenmerk auf militärische Ausrüstung. Bei der Auswahl von Produkten, die prferenz wird den einheimischen Produzenten. Kutter BQ-16 ist ein völlig neues Projekt. Im Laufe der Zeit veröffentlicht werden eine ganze Reihe von ähnlichen Transport.

Росгвардия plant, noch ein paar solcher Boote. Sie hofft, seinen Plan umzusetzen, bis Ende des Jahres. Dadurch ist der Kämpfer in der Lage, schon beginnen die Operationen. Diese Operation in der Küstenzone. So Troopers in der Lage, aussteigen an nicht ausgestattete Küste. Dort verbringen die Feuerunterstützung und die medizinische Evakuierung.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf