Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Situation auf dem Weltmarkt sortenverleihs in der vergangenen Woche

Die Situation auf dem Weltmarkt sortenverleihs in der vergangenen Woche

März startete für sortenverleihs sehr lebendig. Im nahen Osten und Süd-Ost-Asien sind die Preise stetig angestiegen. Dies wird durch die Tatsache, dass die Nachfrage der Verbraucher intensiviert. Preisniveaus erreicht Ihr Maximum. Das Letzte mal ähnliches beobachtet im Zeitraum von 2012 bis 2013. Aber lange wird es nicht dauern. In China Kotierungen. Es geht über die Armatur und das Werkstück. Eine ähnliche Situation beobachtet die letzten Wochen. Eine Besondere Rolle bei der Verringerung der Kosten spielen auch die amerikanischen Preise. Sie treten in Kraft am Ende der Woche.

Inländische Lieferanten von Billet konnten gutes Geld verdienen. Halbzeug aktiv in der Türkei gefragt. Dort beobachtet die Aktivierung des Bausektors. Aber es saisonale, darum kann alles verändern. Die Preise für Metallschrott gestiegen. Das Wachstum belief sich auf etwa 15−20 US-Dollar pro Tonne. Für den Vergleich genommen werden, ist der Februar Indikatoren. Auch begann zu beschaffen Halbzeuge ägypten. Lange Zeit von seiner Seite gab es Flaute. Allerdings steigt die Armatur.

Alles geht auf die Tatsache, dass Ende März die Teuerung zu stoppen. Jedenfalls gilt dies für den Nahen Osten. Kurz danach beginnt die Stabilisierung. Einige Experten vermuten sogar eine kleine Verbilligung Stahl. Ist es nicht sogar verhindert eine Einschränkung des Umfanges des Vorschlages. Die sprechen schon über die weitere Nachfrage. Chinesische Unternehmen erwarten Verteuerung des sortenverleihs nach den Ferien. Jedoch passiert das Gegenteil. Der Rückgang belief sich auf etwa 40−45 Dollar pro Tonne. Wiederum wenn im Vergleich zum Vormonat. Das Niveau der Notierungen gleich Ihre letztjährigen ноябрьскому Niveau. Aber es war durchaus zu erwarten. Europäische Unternehmen erwarten Anstieg der Preise für Langstahl. Während die Europäische Nachfrage ist ziemlich niedrig wegen der Kälte.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf