Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Koreanische Posco kauft australischen Pilbara Minerals Lithium-Konzentrat

Koreanische Posco kauft australischen Pilbara Minerals Lithium-Konzentrat

Koreanische Konzern Posco und Australische Unternehmen Pilbara Minerals unterzeichnet Vereinbarung. Nach ihm gewinnt die erste bei der zweiten Lithium-Konzentrat. Закупочный Volumen von etwa 240 tausend Tonnen. Auch der deal setzt Voraus, dass Posco kauft 4,75% Aktien Pilbara Minerals. Es kostet Ihr 62,5 Millionen US-Dollar. Auf diese Summe wird auch gekauft Wandelschuldverschreibungen. In der Zukunft wird es möglich sein, kapitalisieren.

Posco geplant produzieren etwa 30 tausend Tonnen jährlich. Beginnt die Umsetzung der geplanten Sie im Jahr 2020. Die Lieferungen werden in POSCO ES Materials. Ist es eine Tochtergesellschaft. Auch Sie liefern die Lithium-Produktion Huayou Cobalt. Ist ein chinesisches Unternehmen. Außerdem, Verbraucher treten die koreanischen Hersteller литийионных Akkus. Sie werden verwendet, um Elektroautos und Gadgets.

Australischen Pilbara Minerals baut auch große Pläne. In der zweiten Jahreshälfte ist geplant, die neue Lagerstätte zu entwickeln. Es geht über die Lagerstätte Pilgangoora, die sich im westlichen Australien. Produziert werden etwa 300 tausend Tonnen Lithium-Konzentrat pro Jahr. Im folgenden das Volumen wird zunehmen und erreicht 800 tausend Tonnen pro Jahr. Posco wird eine neue Fabrik zu bauen. Es werden Lithium-Produkte. Pilbara Minerals kauft 30% der Anteile.

Die unterzeichnete Vereinbarung die Möglichkeit gibt, eine stabile Versorgung von Lithium. Dabei ist ein koreanisches Unternehmen kann wählen, und andere Quellen der Lieferungen. Alles hängt von den Preisen, die Installation des Lieferanten. Daher ausgewählt werden die am besten geeigneten Optionen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf