Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Umsetzung des Projekts «Lokalisierung Aluminium-Kraftstofftank» begann im Werk Kamaz

Die Umsetzung des Projekts «Lokalisierung Aluminium-Kraftstofftank» begann im Werk Kamaz

Heute Oberklassewagen mit Alu-Kraftstoff-Behältern. Es ist bereits zum Standard geworden, zu Streben und in Russland. Aber auf Ihrem Territorium noch keine Fabrik, die produziert würden. Weil inländische Fahrzeuge mit importierten Komponenten. Dies gilt auch für Fahrzeuge, die von Werk Kamas. Aber in der Fabrik entschieden, die Abhängigkeit von Importen. So begann die Umsetzung des Projekts «Lokalisierung Aluminium-Kraftstofftank».

Das Unternehmen plant, bis 2019 bestücken Ihre Fahrzeuge mit eigenen Behältern. Und es geht über die hochwertigen Aluminium-Tankanlagen erforderlichen Menge. Besonderer Augenmerk wird auf die Qualität. Im Moment Produkte aus dem Ausland erfüllt alle Anforderungen. Im Werk plant, die Behälter, die in der Lage, im Wettbewerb mit importierten. Darüber hinaus gibt es einen Mangel an dieser Ware. Dies ist wiederum ein gewisses Risiko für das Unternehmen. Es kann eine Verletzung der Fristen für die Erstellung des fertigen Fahrzeugs.

KAMAZ Zusammenarbeit mit der Firma KUKA (Deutschland). Sie hat die exklusive Kompetenz hinsichtlich der Produktion von Tanks. Die Zusammenarbeit begann noch am Ende des Jahres 2017. Auslegungsunterlagen schon bereit. Technologische Vorbereitung der Produktion auch bereits begonnen. In Kürze auf прессово-рамном im Werk wird eine neue Phase. Er ist ein Roboter. Die Ausrüstung derselben kommen bereits im November des Laufenden Jahres. Stellen Sie es bis zum Ende 2018 Werden 4 arbeiten Roboter: 2 2 Schweiß-und Förderbändern. Auf dem Plan die Anlage produziert Tanks, deren Kapazität beträgt 200−900 L. Sie unterscheiden sich hoher Qualität und tollen Eigenschaften.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf