Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Der Markt für Nichteisenmetalle 2018: Einflussfaktoren

Der Markt für Nichteisenmetalle 2018: Einflussfaktoren

Im neuen Jahr auf die Dynamik der Kosten der Nichteisenmetalle wird Auswirkungen von einigen Faktoren ab. Betrachtet man das Vorjahr, die Preise bereits überschritten, das Niveau der Rentabilität. Jeweils in der aktuellen Periode nichts hindert starten Sie die angehaltenen Unternehmen zuvor. Also, der Wert einer Tonne Aluminium erreicht etwa 2000 Dollar, die in Rubel beträgt 115,4 tausend RUB. Infolge der US-Firma Alcoa hat bereits die Wiederherstellung der eigenen Unternehmen. Glencore geplant starten Bruch Zink — Lagerstätten in Australien. Im Jahr 2017 den Wert von Zink stieg bis zum langjährigen maximalen Markierungen auf dem hintergrund der Schließung vieler Vermögenswerte.

Aber wir dürfen nicht vergessen über die Möglichkeit der Reduzierung der Produktion in der Volksrepublik China. Im Land erstarkt und Umweltprogramme. Während der Heizsaison im Januar-März 2018 China ist in der Lage, erheblich reduzieren die Produktion von Kupfer, Aluminium. Aber die Voraussetzungen für einen Rückgang der Nachfrage fehlt. Es wird erwartet, dass die Wirtschaft in China, Indien, Amerika, den Ländern der europäischen Union wird sich nicht weniger schnell, als im vergangenen Jahr. Tut nicht weh, sich zu erinnern und über die wachsenden Produktion von Elektroautos. Die Entwicklung der Branche wirkt sich auf die Kosten der Nickel -, Kobalt — und andere ne-Metalle. So dass im Jahr 2018 ist es möglich zu berechnen auf die Erhaltung des Defizits im Bereich der Nichteisenmetalle.

Unter Berücksichtigung aller Faktoren Experten glauben, dass im Jahr 2018 erwarten die positive Preisdynamik im Bereich der schweren Metalle. Aber angesichts der hohen Basis im среднегодовом Berechnung der Wachstumsraten werden geringer als im vergangenen Jahr. Der Dollar-Kurs auch nicht ohne Einfluß. Aber im Moment ist es problematisch vorherzusagen, seine Dynamik, angesichts der Unsicherheit der Innenpolitik der USA.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf