Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Auf Уралэлектромеди Kathoden werden Roboter Abzocke

Auf Уралэлектромеди Kathoden werden Roboter Abzocke

Uralelectromed Teil der UMMC, verbessert und aktiv automatisiert Produktionsprozesse. Modernisierung im Bau-Workshop Kupfer — Elektrolyse. Dort begann der Bau катодосдирочного Automaten. Die Technik ist von der schwedischen Firma «Outotec». Die Ernennung eines neuen Hardware — Spülung Kathoden, die nachfolgende сдирка und Probenahme. Mit Ihrer Hilfe wird bestimmt durch die Chemische Zusammensetzung. Ein weiterer Prozess — Paketierung und Klettergurt Band aus Stahl. In übereinstimmung mit den technischen Spezifikationen die Leistung der Hardware erreicht 600 Kathoden/Stunde. Diese Zahl übersteigt die Ergebnisse der Tätigkeit der hnlichen ausrstung, der auf dieser Stelle.

Tun Bewegung der Kathoden wird der Roboter-Manipulatoren. Die Produktion dieser sechs Automaten wird die Deutsche Firma «Kuka». Roboter in Ihrer Struktur sind die technologische Hand, mit einer besonderen Verpflichtung. Vier Roboter erfüllen die grundlegenden Prozesse kathodischen сдирки. Die restlichen zwei werden beteiligt bei der Bildung von Paketen mit der Verwendung von Kathoden — Kupfer. Montage -, Werfer-und Einstellarbeiten geplant, in mehreren Stufen.

Ursprünglich montieren die Baugruppen, Aggregate der Linie, in der zweiten erfolgt der Anschluss der Maschine. Auch werden Mechanismen und Debuggen-Management-System angepasst werden. Die Dritte Phase beinhaltet die endgültige Start-und debugging-Technik mit Tests, dann folgte die Ausgabe der Maschine auf dem bestimmten Modus. Es wird davon ausgegangen, dass die ersten beiden Stufen wird bis Ende dieses Jahres. Am Anfang 2018 erfolgt der Warmstart. Im Moment Vertragsorganisation beschäftigt sich mit der Montage der Befüll-und des Förderers. Erfolgt die Installation der Transportwagen, Reinigung der Kamera.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf