Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Der Plan für die Gründung der neuen Produktionshalle auf «Электроцинке»

Der Plan für die Gründung der neuen Produktionshalle auf «Электроцинке»

Die Verhandlungen zwischen dem Institut CINF (China) und UGMK-Holding überquerte die Linie in die vierte Runde. Der Dialog wird über das Projekt der Schaffung einer neuen Produktionshalle auf «Электроцинке». Die Idee ist, den Bau in Wladiwostok zusätzliche Strecke. Er ist für die Endphase der Produktion von Zink durch ein hydrometallurgisches. Nach dem Plan in ihm müssen erhalten werden rund 96 tausend Tonnen Aluminium-Zink-Legierung. Auch in diesem Volumen enthalten чушковый Zink für die Umsetzung. In diesem Jahr wird von dem Abschluss der Projekt-und Doku-Entwicklung. Es muß stattfinden wird der Bau der Phase der Elektrolyse.

Zu dem treffen kamen im Gebiet Swerdlowsk Vertreter CINF (das chinesische Institut für ne-Metallurgie). An der Spitze der Gruppe kam der Vize-Präsident des Instituts für Jano Сюэцзюнь. Alexander Штюрц klargestellt, dass die ernste Fragen besprochen wurden die Vorbereitungen für die Umsetzung des plans. Die Studie umfasste die Daten von Hardware und Kommunikation. Im Verlauf des dialogs eine Entscheidung über den Standort des technologischen Auftakelung des Geschäftes. Wurde die Frage bezüglich der Komplettierung der Ausrüstung für die Wiederherstellung der Anoden. Detaillierte Infos оговаривалась Technologie für Ausstattungsvariante сдирки kathodischen Zink. Präzisierten Punkte in der Installation der Systeme Gießen von Metallen und Legierungen. Dies betraf die Produktion von Anoden, sowie Umarbeitungen дросса.

Informationen über die Ausstattung der Phase der Elektrolyse die chinesischen Partner erhalten am Ende des Monats. Für die Ausrüstung im Schmelzbetrieb ähnlich. Die Entwicklung des Projektes begann im Zusammenhang mit der dringenden Notwendigkeit, die Umwelt zu schützen. Eine solche Produktion hat erhebliche negative Auswirkungen. Jedes Jahr Leistungsumfang der Werkstatt Elektrolyse geht bis 110000 Tonnen Zink.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf