Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Auf Электроцинке dauert die Rekonstruktion der Schwefelsäure Werkstatt

Auf Электроцинке dauert die Rekonstruktion der Schwefelsäure Werkstatt

Das Unternehmen Электроцинк setzt das Projekt für den Bau des neuen absorbers Schwefelsäure Phase. Es begann eine Etappe der Ausstattung des Sammelbandes Säure säurebeständigem Mauerwerk. Parallel zu der Auskleidung erfolgt die Montage des Kamins. Er ist Bestandteil des neuen Sanitär-Rohre. Seine Länge beträgt 72 Meter. Ihre Inbetriebnahme vermutlich im Herbst 2017. Für die Durchführung der Auskleidung hat das Unternehmen Ziegel in einer Menge von 13,8 Tonnen. Die Auswahl der Ziegel ist aufgrund der Konstruktion des Apparates zusammen mit den Besonderheiten der Auskleidung. Wenn diese Phase abgeschlossen ist, der Auftragnehmer beginnen футеровочные Arbeit auf dem absorber. Vermutlich Auskleidung endet im Oktober. Das Objekt wird eingeführt in die Arbeit am Ende des Jahres 2017. Die Kosten für das Projekt beträgt 186 Millionen€.

Der Bau des endlichen absorbers ist die Letzte Phase der technischen Umrüstung des Geschäftes, zuständig für die Entsorgung von Schwefel aus metallurgischen Abgase reinigt. Somit wird der Schutz von Wasser, Luft von Schwimmbädern Auswirkungen von industrieemissionen. Bei der Rekonstruktion der Produktionshalle, die in den Jahren 2010−2016 in die Arbeit eingeführt wurde Pin-Gerät, Patronenfiltern, zwischen-absorber. Auch wurden montiert Trockner und waschlösungen neue Türme. Alle Neuerungen stellten eine erhebliche Verringerung der negativen Auswirkungen der Produktionsprozesse auf die Umwelt. Umweltgefahren geschafft zu minimieren. Im Jahr 2017 die Tätigkeit des Unternehmens in dieser Richtung fortgesetzt.

Montierbar End absorber ist eine Duschsäule Art Apparat aus Stahl. Sein Durchmesser beträgt 4500 mm, Höhe erreicht 13500 mm. das Ziel seiner Arbeit bei der Herstellung von Zink — absorbieren schweflige Anhydrid der Abgase reinigt. Absorber geplant, Ausrüsten mit moderner und sicherer Ausrüstung. Es gibt die Möglichkeit, erhöhen die Effizienz der Reinigung von Gasen bis zu 99.99%. Wird auch reduziert den Strömungswiderstand, was stabilisiert die Arbeit der Abteilung insgesamt.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf