Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Indien und China wird führend in der Herstellung von Zink

Indien und China wird führend in der Herstellung von Zink

Die Forschungsgesellschaft BMI Research gab seine Stellungnahme über die Erzeugung und Verwendung von Zink. Laut Analysten, im Laufe der nächsten fünf Jahre diese beiden Indikatoren in Bezug auf raffiniertem Metall wird zunehmen. Die Durchschnittliche Wachstumsrate beträgt jährlich 1,9 und 1,7% für die Produktion und den Verbrauch entsprechend. Das Unternehmen nannte und die wichtigsten Spieler des globalen Marktes Zink. In der Zukunft, wird ein in China und Indien.

Analysten schlagen vor, zu prüfen, die Tätigkeit der Führer der indischen Zink Sektor, Unternehmen Hindustan Zinc. Hersteller von Metall forciert die Produktionskapazitäten. Von Januar bis März im Land die Produktion von Zink stieg um 44,5% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2016. Der index erreichte 222 tausend Tonnen. Aber dies ist nicht die Grenze, das Unternehmen vermutet erhöhen die Investitionen zum ausbau der Produktionskapazitäten. In übereinstimmung mit den Vorhersagen der BMI im Jahr 2021 der Verbrauch des Metalls in Indien werden 745000 Tonnen. Bei diesem im Jahr 2016 lag die Zahl 616000 Tonnen.

In der Volksrepublik China einen Anstieg des Verbrauchs von Zink im Jahr 2016 erneuert. Das Wachstum vermutlich wird bis zum Ende dieses Jahrzehnts. Aber langfristig ist die Prognose nicht so радужен. Der Verbrauch von Zink zu fallen beginnt. Dementsprechend beginnt die Stagnation in der Branche Zink. Doch in Naher Zukunft ein Problem wird der Mangel an Zink Konzentrat. In den letzten Jahren im Bereich der Grundstoff-beobachtet die Schließung der Produktionskapazitäten. Wahrscheinlich, diese Unternehmen in die Ordnung nicht zurückzukehren. Der Mangel an Rohstoffen betrifft vor allem Hersteller aus China, abhängig von der Versorgung mit Konzentrat. Zusammen mit dem vertikal integrierten Unternehmen, die alle nicht so schlecht. Sie profitieren, weil der Wert des Metalls in der Zukunft weiter zunehmen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf