Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Ob gebaut Mega-Kombinat, das Sie ersetzen POSKO

Ob gebaut Mega-Kombinat, das Sie ersetzen POSKO

Macht Одиша, einer der Staaten Indiens, hat ein neues Projekt, von einem metallurgischen Prüfung von JSW Steel. Dieser größte nationale Hersteller angeboten, zur Prüfung des Entwurfs für den Bau des metallurgischen Kombinats. Seine jährliche Produktionskapazität von 10 Millionen Tonnen. Die Kosten des Projekts belaufen sich auf etwa 500 Milliarden Rupien. In Bezug auf US-Dollar diese Summe erreicht etwa 7,8 Milliarden USD.

Heute ist das Unternehmen nicht entschieden, mit dem konkreten Bauplatz. Aber es ist wahrscheinlich, dass der Bau erfolgt auf einem Grundstück, предназначавшемся Corporation POSKO, Korea. Der koreanische Hersteller plante den Bau eines Stahlwerks in der betreffenden Zone. Die jährliche Produktionskapazität des Unternehmens war zu 12 Millionen Tonnen. Aber der Start der koreanischen Projekt nicht stattgefunden. Anfang 2017 Corporation hat das Grundstück dem Staat. Vertreter JSW Steel behaupten, dass Sie in der Lage zu errichten, um die eigenen Kombinat für vier Jahre.

Es ist nicht das einzige Projekt, das plant, implementiert das Unternehmen JSW Steel. In übereinstimmung mit einem zweiten Schema geht das Unternehmen bauen шламопровод. Seine Länge beträgt mehr als 320 km, das Hotel liegt zwischen dem Hafen Парадип und der Stadt Джода. Auch dieses Projekt genehmigt und von der Verwaltung genehmigt. In übereinstimmung mit dem Projekt der Lieferung für die neue stahlhütte belaufen sich auf jährlich 30 Millionen Tonnen Eisenerz. Geschätzte Kosten des Projekts — 37 Milliarden Rupien. In Bezug auf US-Dollar-Betrag belaufen sich auf etwa 580 Millionen USD.

Neben diesen beiden Projekten das Unternehmen ist sehr interessiert an der Entwicklung von Eisenerz-Lagerstätten. Zwei von Ihnen befinden sich ebenfalls im Bundesstaat Одиша. Verwaltung des Bundesstaates eine Lizenz erteilt worden noch zwei Gesellschaften — National Mineral Development Corporation, Bhushan Power & Steel Ltd. Sie werden produzieren den Bau von Fabriken zur Herstellung von Pellets.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf