Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Vallourec losgeworden sechzig Prozent der Anteile an der Saint Saulve

Vallourec losgeworden sechzig Prozent der Anteile an der Saint Saulve

Das französische Unternehmen Vallourec eine sensationelle Erklärung ab. So wurde bekannt, dass das Unternehmen bekam von sechzig Prozent der Anteile an der Saint Saulve. Die pflanze produziert Langprodukte aus speziellen Arten von Stahl. Die Produkte des Unternehmens verwendet für die Lager der Industrie, des Automobilbaus, des Energiesektors und vielen anderen Branchen.

Mehrheitsbeteiligung Saint Saulve ging an die belgische Firma Asco Industries. Belgische Unternehmen, unter dessen Kontrolle wechselt Saint Saulve, hat eine Produktionskapazität von 650 tausend Tonnen pro Jahr. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass in diesem Jahr die Leistung des Unternehmens wird erheblich reduziert. Bis zum Ende des Jahres geplant nicht mehr двууста siebzig fünf tausend Tonnen. Von der Gesamtzahl, hundert tausend Tonnen belaufen sich auf traditionelle Produkte der französischen Saint Saulve. Rohrverschraubungen des Werkstücks mit dem neuen Unternehmen Asco Industries werden gedacht, um andere Unternehmen Vallourec.

Die Belgier planen, beginnen im Werk auf die Ausgabe der neuen Art der Produktion. Vor allem, in diesem Jahr, muss ein hundert und siebzig fünf tausend Tonnen Ronde. Diese Art von Produkt wird variieren einer breiten Palette von Größen und Durchmessern. Rohstoff für die Ronde wird ein spezieller Stahl verwendet, auf Saint Saulve. Runde Billet wird kommt in Dünkirchen auf das Unternehmen Asco Industries für перекатки. So, die Produktionskapazität Asco Industries soll etwas erhöhen.

Wenn der Plan gelingt, zu verwirklichen, Saint Saulve in der Lage, nicht zu verlieren Wettbewerbsfähigkeit in den Bedingungen der Verschärfung des Marktes. Die wichtigsten Werkzeuge auf dem Weg zu Ihrem Ziel: Erweiterung des Produktportfolios und die Korrektur des Produktionsvolumens.

Darüber hinaus die Teilnehmer des Projekts hoffen erhöhen die Rentabilität der Produktion. Bezüglich der Abkürzungen, die Sie begleiten diese Art von Veränderungen, — bis Entlassungen nicht geplant. Das Management der Gesellschaft beabsichtigt, speichern Sie alle dreihundert zwanzig Arbeitsplätze.

Wir werden erinnern, dass noch im Februar des vergangenen Jahres Vallourec veröffentlichte Restrukturierungsprogramm. In übereinstimmung mit Ihr, die Arbeit des Werks von Saint Saulve erwartet zu stoppen. Anlass war der starke Rückgang der Nachfrage nach nahtlosen Rohren für die öl-und Gasindustrie in der Region.

Jedoch bereits im Juni 2016 das Unternehmen änderte die Pläne. Es wurde dann beschlossen, zu verkaufen Hauptpaket der Aktien und reduzieren die jährliche Kapazität der Anlage.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf