Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

In Indien Skandal zwischen lokalen Metallurgen und Maschinenbauern

In Indien Skandal zwischen lokalen Metallurgen und Maschinenbauern

In den vergangenen Monaten Hersteller von Autoteilen in Indien erleiden erhebliche Verluste. Die Ursache von finanziellen Verlusten liegt in den heftigen Sprung der Kosten von Stahl. In diesem Zusammenhang, Indische Maschinenbauer eine offizielle Erklärung. Also, gemäß Ihnen lokale Metallurgen Arbeit sind ungerecht. Die Autohersteller wissen, dass die Stahlwerke liefern falsche Daten in Ihren berichten. Um die Preise zu erhöhen, Stahl, Hersteller, Papier, überschätzen Ihre Kosten.

Die geärgerten Maschinenbauer haben mit der offiziellen bitte an die örtlichen Behörden. Die ersten erfordern eine Gründliche Finanzprüfung Kosten Metallurgen.

Nach den neuesten Daten, in den meisten beklagenswerten Zustand befinden sich die Maschinenbauer aus dem Bundesstaat Ludhiana.

Der Präsident der Vereinigung der Autoteil-Indien, G. S. Calonge sagte: «deutlicher Sprung der Preise für Stahl, brachte viele Maschinenbauer an den Rand des Zusammenbruchs. Industrie Лудхинаны befindet sich in der schlechtesten Position. Der Grund für diese Situation — inveracious Daten über die Ausgaben der Stahlhersteller. Sie beabsichtigt, überschätzen die Kosten in meldepflichtigen Daten. Und aufbauend auf diese zahlen und unter Berufung auf Sie, erhöhen Sie den Wert Ihrer Produkte. Jetzt ist es wichtig, dass die Regierung reagierte auf diese Aktionen. Diese Methode Metallurgen verwendet seit vielen Jahren.

Erstellen Sie die entsprechende Kommission, die sich um die überwachung der Unternehmen und führt die Prüfung aller meldepflichtigen Daten».

Janta Nagar — die Vereinigung von kleinen Produzenten, die in der Person Ihres Präsidenten Жасвиндера Тукрала, reagierte auf die Ereignisse. So, Тукрал nahm die Position der Hersteller von Autoteilen. Er betonte, dass die Regierung nicht gelungen, die Kontrolle über Preis Wachstum auf dem Stahlmarkt.

Жасвиндер Тукрал sagte: «die Regierung ist nicht in der Lage, die Kontrolle über das Wachstum der Stahlpreise. Und Sie stieg um mehrere Male in den letzten zwei — drei Monate. Und dies wiederum führte zu erhöhte Kosten für KFZ-Teile. Aber den Preis zu erhöhen, für heute, für машинопроизводителей gefährlich wegen демонетизации».

Laut dem Präsidenten des Vereins, die Ursache der Probleme — die Abwesenheit der staatlichen Kontrolle und überprüfungen im privaten Sektor. Derzeit ist der Indische Produktionssektor braucht legislativen Kontrolle. Für kleine Teilehersteller, was Sie konnten, um die Fortschritte, brauchen Sie Staatliche Unterstützung.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf