Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Krise der Stahlindustrie ging zugunsten von Großbritannien

David Flor von der Universität Swansea Sprach über die Zukunft der Stahlindustrie in Großbritannien. Mittagsschlaf hält — kann das Land wieder den Status eines der führenden Unternehmen in der Metallindustrie. Aber dafür, die Industrie braucht Staatliche Unterstützung. Außerdem ist es wichtig, zu aktualisieren Produktionskapazitäten und innovative Technologie.

In einem Interview mit der britischen Zeitung David Worth sagt, dass die Krise ging zum Wohle des Landes. Und die britische Regierung gelernt, wertvolle Erfahrungen von ihm. Wir werden daran erinnern, dass Großbritannien erlebte anhaltenden Systemkrise in der Metallindustrie. Seine Spitze kann als die Entscheidung von Tata Steel zu verkaufen, alle Unternehmen auf dem Territorium des Landes. Wobei der Wert der Immobilie Tata war unter dem Markt.

Haufen sagt: «Tata Steel und die Gewerkschaften haben nicht begonnen, sich auf die bestehenden Probleme. Stattdessen wurde ein zehnjähriges Investitionsprogramm. Sein Wert nach vorläufigen Schätzungen belaufen sich auf eine Milliarde Pfund». Der Flor hat eine zwanzigjährige Erfahrung in der Metallindustrie. Und nach seinen Worten ist der erste, dieser Art, langfristigen Plan der Investition in der Geschichte.

Jetzt für die Wiederherstellung der einstigen Kapazitäten der Stahlindustrie wichtig sind frische Ideen und kreative Lösungen. Zusammen mit diesem, die Regierung des Landes zu unterstützen und zu fördern Innovation in Großbritannien. Es ist wichtig zu verstehen, dass, um wieder die ehemalige Potenzial müssen ernsthafte Anstrengungen zu Unternehmen. Dabei ist das wichtigste, die Schaffung günstiger Bedingungen für das funktionieren der Branche.

David Worth stellt fest, derzeit im Land gibt es die Möglichkeit der Anpassung der bestehenden Modelle der Branche. Aber es geht nicht um die Einmischung seitens der Regierung. Es geht nur über die Schaffung von günstigen Bedingungen für die Entwicklung der Branche.

Englisch-Experte ist überzeugt, dass die Branche Neuausrichtung auf высокопарживую Produkte. Nur ein solcher Ansatz könnte den wirtschaftlichen Erfolg der Branche. Dabei können wir reden über die Umweltverträglichkeit der Produktion. David Flor behauptet, dass nach dem Bau des richtigen Modells sprechen kann, ist die übertragung der Erfahrung der anderen Staaten. Da die weltweite Produktion jetzt richtet sich die Verbesserung des Zustandes der Umwelt. Senkung des Verbrauchs von Kohlenwasserstoffen und Treibhausgasemissionen — eine der wichtigsten Aufgaben der Industrie.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf