Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Leihgebühr erhöht sich im Zusammenhang mit dem Anstieg der Preise für Kokskohle

Die Leihgebühr erhöht sich im Zusammenhang mit dem Anstieg der Preise für Kokskohle

In diesem Jahr, im Zeitraum von Juli bis heute, der Preis für коксующиеся Kohle deutlich gewachsen. So, wenn im Juli die Kosten für eine Tonne Kohle lag bei neunzig US-Dollar pro Tonne. Bereits im Oktober war bereits zweihundert neunundsiebzig Dollar. Im Vergleich mit dem Dritten Quartal dieses Jahres, jetzt ist der Preis кокающегося Kohle stieg auf hundert und sechzehn Prozent. In den Verträgen im vierten Quartal dieses Jahres ist der Preis pro Tonne lag bei zweihundert Dollar. Heute, der Preis für Kokskohle beträgt dreißig bis fünfzig Prozent des Preises der Produkte der Stahlindustrie.

Der Hauptgrund der steigenden Preise für Kohle hat sich die Modernisierung der chinesischen Produktionen. In der Zeit der Modernisierung der chinesischen Bergbau-Unternehmen haben begonnen, aktiv die Einfuhr von Koks. Es ist in der Tat, war der Grund für die Preissteigerungen.

Jetzt vor der chinesischen Regierung steht die Aufgabe der Reduzierung von Kapazitäten. Es wird davon ausgegangen, dass die Produktion reduziert sich auf fünfhundert Millionen Tonnen in den nächsten fünf Jahren.

Neben der «chinesischen Frage», die Industrie hatte Probleme mit Lieferungen aus Australien.

Sprungs der Preise für Kokskohle sich unmittelbar auf die Kosten von Stahl. Im letzten Quartal dieses Jahres, Preisänderungen werden die am meisten auffallen. Da in der Zeit der Bestandsaufnahme des Unternehmens besitzen коксующимся Winkel innerhalb von siebzig — neunzig Tagen. So soll der saisonale Rückgang der Nachfrage nach Stahl aus China. Dass können die Chinesen steigern Umsatz außerhalb des Landes, und dies wiederum wirkt sich auf die Preise.

Noch vor kurzem der Preis der Kohle auf den indischen Börsen Betrug etwa zweihundertfünfzig Dollar pro Tonne. Nun, die Kosten sind in der Gegend einen Rekordwert von vierhundertfünfzig Dollar. In Indien das Volumen der Produktion mit der Verwendung von Hochöfen beträgt 44%. Über den Importeuren sind: China, Japan, Südkorea.

Ueber den Steinkohlenbergbau, das hier zum ersten mal seit 2012 beobachtet preislichen Gewinn. Und so scharf Sie waren bereits im Rennen war eine komplette überraschung, entgegen allen Prognosen.

Die derzeitige Situation hat den Weltmarkt in einer schwierigen Situation, aber solange das Problem nicht gelöst. Und klein ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Markt noch in der Lage zu halten Sie waren bereits im Wachstum. Denn der Markt kann nicht schnell genug reagieren auf die entstandene деффицит. Zumindest wird davon ausgegangen, dass eine solche Situation zu überleben den nächsten drei bis vier Monate.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf