Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Projekt Удокану Totpunkt bewegen

Projekt Удокану Totpunkt bewegen

Wie einige Quellen behaupten, wird die Bewertung der Projektentwicklung Удокана. Gemeint ist der deal mit EBV, die Kosten für die belaufen sich auf 105 Milliarden RUB. Für 11,4 Milliarden RUB VEB plant Rückkauf von 10,878% Anteil des Projektes. Das Verfahren wird schrittweise erfolgen. Die angegebene Summe die Staatliche Gesellschaft rechnet aus dem Staatsfonds bekommen. Offenbar EBV wieder die Finanzierung von Projekten im Rahmen dieser Regelung. Sie genehmigt wurde zuvor auf Regierungsebene. Betrachtet wurde das Schema im September letzten Jahres. Am Ende des letzten Monats der Aufsichtsrat der Staatsholding einigten sich die wichtigsten Punkte der Transaktion. EBV erhält eine put-Option auf den nachfolgenden Verkauf des Anteils HC БГК.

Es gibt bestimmte Bedingungen für die Teilnahme der Vnesheconombank im Projekt. Insbesondere die Unterbringung der Mittel für die Gruppe auf Einzahlung der Kaution in der staatlichen Gesellschaft BKG. Die Frist beträgt fünf Jahre, die Höhe des Einsatzes ist nicht bekannt. VEB Bestand auf den Erhalt des Dokuments bestätigt die Genehmigung der Zuweisung von Mitteln. Das Volumen der vorgesehene Investitionsprogramm des Unternehmens 2016−2020 Jahren auf die Energieversorgung Удокана.

Eine weitere Quelle berichtete, dass die Bundeskasse und VEB einen Escrow-Vertrag. Darin wird angegeben, die Ordnung der Aufnahme und Verwendung der Mittel für die Gruppe. Es wird davon ausgegangen Einzahlungen der einzelnen Tranchen. VEB immer wieder darauf, an der Finanzierung solcher Projekte seitens des Staates. Bis vor kurzem jedoch gelang es nicht, eine Regelung der Einnahmen der Finanzen. Escrow-Vertrag umfaßt und das Element relativ zu dem vierteljährlichen Bericht VEB. Die Bank wird das Finanzministerium informieren und Минэкономику bezogen auf das Ziel die Ausgaben der zugewiesenen Mittel.

Über die Zuteilung der Projekte von Kreditportfolios zum ersten mal angefangen, VEB McKinsey. Er ist Berater der Vnesheconombank, der Vorschlag kam im Herbst 2013. Davor stellte sich heraus, dass die Staatliche Gesellschaft braucht eine Kapitalerhöhung. Die Situation hat sich wegen der Kredite an nicht börsenkotierten Bedingungen. Das Ergebnis könnte ein Zahlungsausfall. Während VEB legte ein Angebot über die Finanzierung der Projekte aus dem Bundeshaushalt. Aber der Staat hat für solche Zwecke die Mittel nicht hat. Infolgedessen wurde die Finanzierung ist praktisch eingefroren.

Die Mittel aus der erworbenen VEB Aktien werden gerichtet auf den Abschluss der arbeiten nach dem Projekt. Im Jahr 2015 Investitionen in Удокан wurden 4,8 Milliarden USD. Die Ressourcen der Lagerstätte betragen 26,7 Millionen Tonnen Kupfer. Jahreskapazität GOK beträgt 340000 Tonnen Kupfer im ersten Jahrzehnt.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf