Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

In Brasilien wird ein neues gebaut metallurgischen Anlage

In Brasilien wird ein neues gebaut metallurgischen Anlage

In Brasilien, in der Stadt Maraba gebaut wird das neue größte Metallurgische Komplex. Jedenfalls ist die Verwaltung des Bundesstaates Pará eine Vereinbarung unterzeichnet hat, vorausgesetzt, dieses Verfahren. Von der gegenüberliegenden Seite das Dokument unterzeichnet Brasilianische Bergbau-Corporation Vale. Der Dritte Teilnehmer wurde der Algerischen Gruppe Cevital. Die Teilnehmer des Konsortiums hoffen realisieren ein neues Projekt auf einem Grundstück, das zuvor speziell für die Errichtung eines anderen zu kombinieren. Metallurgisches Projekt Acos Laminados do Para gehörte auch Vale. Unter seiner Umsetzung neben der Grundstückseigentümer die erforderlichen Genehmigungen erteilt wurden und Lizenzen. Entwickelt wurde er im Jahr 2010. Aber im September 2012 hat die Korporation gezwungen hat seine Entwicklung.

Das Projekt Acos Laminados do Para wurde für die Lieferung von Rohstoff-Brammen in Höhe von 2,5 Millionen Tonnen jährlich. Im Gegensatz zu diesem Projekt Cevital zählt zu errichten, um ein integriertes Stahlwerk. Seine vermeintliche Leistung belaufen sich auf 2,7 Millionen Tonnen. Richtet sich das neue Unternehmen wird auf die Ausgabe von marktfähigen Billet, Blechen, Schienen und блюмов. Pläne bei der Algerischen Gruppe weite. Ihre Vertreter sprechen über die Absicht in Anspruch nehmen in Lateinamerika eine führende Position durch die Herstellung von Schienen. Betrachtet wurde und die Frage der Lieferungen der Produktion der neuen Anlage. Ein Teil von Ihr als Halbfertigprodukte an das Unternehmen gesendet wird Piombino in Italien. Dabei ist auf diesem Werk geplant-Stop-Produktion von Stahl. Плавильное Ausrüstung es wird davon ausgegangen, demontieren und nehmen Sie nach Brasilien.

Laut Иссада Ребраба, Präsident Cevital, die Bauarbeiten vermutlich beginnen im Jahr 2018. Sie umfassen die Errichtung der Anlage, Binnenhafen, einer Nebenlinie. Geplant sind Lieferungen von Rohstoffen seitens der GOK S11D. Sein Start geplant von Vale bis Ende 2016.

Bis zu Beginn der Krise 2008 Brasilien schien ein Leckerbissen für viele ausländische копаниям. Angenommen der Bau der auf Ihrem Territorium vielen metallurgischen Unternehmen. Wurde die Berechnung auf die nachfolgende Sendung von Halbzeugen in Amerika und Asien. Anhalten der Projekte war offenbar eine vorübergehende Erscheinung. Vor kurzem in Betrieb genommen wurde metallurgisches Kombinat CSP. In Ihrem Aufbau teilgenommen haben, Vale, koreanische Unternehmen Posco und Dongkuk Steel. Die Tätigkeit des neuen Kombinates erfolgt nach oben beschriebenen Schema.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf