Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Bewohner der Region Tscheljabinsk unterstützen Томинский Projekt

Das Allrussische Zentrum zur Erforschung der öffentlichen Meinung eine Umfrage bezüglich des Aufbaus Томинского Goka. In übereinstimmung mit den Ergebnissen ein großer Teil Chelyabinsk konfiguriert ist positiv. Einwohner der Region befürworten das Projekt Goka, die Russische kupferne Gesellschaft. Es wird davon ausgegangen, dass auf diese Weise die Wirtschaft der Region verbessert werden. Laut WZIOM Bevölkerung schaut mit einer gewissen Optimismus auf den wahrgenommenen nutzen. 51% der Gesamtzahl der Befragten sagen über den möglichen Gebrauch des Projektes für die Region. Nur 7% der Befragten prognostiziert eine Verschlechterung der Situation. Berücksichtigt die Tatsache, dass über das Projekt wissen 69% der Bewohner der untersuchten Regionen. Die gleichen 51% direkt über die Bauarbeiten eher negativ reagiert. Allerdings ist diese Einschätzung in der Zukunft verbessern können.

26% der Befragten Einwohner besteht auf der Unverletzlichkeit der negativen Meinungen. Unzufrieden die Befragten vermuten und weiter zu protestieren gegen die Realisierung des Baues. Andere glauben, dass es eine gewisse Kompromisse. Von der Regierung in diesem Fall erwarten die Lösung bestimmter sozialer Probleme. Diese Umfrage wurde im Auftrag der sozialrechtliche Bewegung «Für die Wiedergeburt des Ural». Er ging im Oktober-November letzten Jahres. In einem Telefon-Umfrage beteiligten sich rund 3,6 Millionen Menschen. Der statistische Fehler beträgt weniger als 3%.

Zwischen dem Presse-Dienst RMK spricht von einem positiven Abschluss der Umweltprüfung. Das Projekt erwartet und städtebauliche Untersuchung. Diese Verfahren sind zwingend in übereinstimmung mit der Russischen Gesetzgebung. Eine weitere Maßnahme — zusätzliche Umwelt-Audit. Gegen ihn wurde erreicht durch eine bestimmte Anordnung.

Bei der Umsetzung Томинского Projekt investiert wurden etwa 55 Milliarden RUB. Die erste Phase der Verarbeitung gewährleisten kann 17 Millionen Tonnen Kupfer-порфирового Rohstoffe jährlich. Vermutlich ausgeführt haben, auf das Jahr 2017. Die zweite Reihe nach dem Start auf ausbau der Produktionsmengen bis zu 28 Millionen Tonnen Rohstoffe jährlich. Heute Bauentwurf Goka vorbei die Phase der öffentlichen Anhörungen. Diese Phase ist notwendig für Projekte, die Staatsprüfung. Томинское Lagerstätte nimmt eine führende Position unter den weltweiten Kupfer-Lagerstätten. In Russland ist es der unbestrittene Marktführer. Laut Statistik ausbeutungsvorräte Rohstoffe machen 630 Millionen Tonnen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf