Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Kosten für Edelstahl ist deutlich nach unten gegangen

Die Kosten für Edelstahl ist deutlich nach unten gegangen

Für den Edelstahlsektor im Jahr 2015 war es sehr schwierig. Zeitraum weder Hersteller oder Händler oder Verkäufer zufrieden. Enttäuschende Statistiken zeigen, dass keine Maßnahmen Verbrauch zu erhöhen, schlug fehl. Zur gleichen Zeit fiel der Wert des Metalls schnell vor dem Hintergrund der schaurig niedrigen Rohstoffpreise. Headship Faktor bei der Herstellung von Edelstahl, ist der Rückgang der Nickelpreise. Während 2015 stürzte der Preis des Metalls wie andere Rohstoffe nach unten. Die Nickelpreise auf dem LMEupala auf das Niveau 8650 USD / Tonne. Im Jahr 2014 war der Preis 15 500 USD / Tonne. Das Ergebnis zeigte, 44% Ermäßigung. Nachteilig war beeinflussen Faktor das hohe Niveau der London Stock Exchange Inventar.

Im Dezember 2014 Metallproduktion belief sich auf 410.000 Tonnen. Im Juni 2015 stieg das Niveau auf 470.000 Tonnen. Im Dezember gab es einen starken Ruck nach unten auf das Niveau von etwa 393.000 Tonnen. Allerdings stieg in den letzten Tagen des Jahres 2015 Eingang Pegel von bis zu 438.000 Tonnen oder mehr. Die Kosten für andere Rohstoffe gingen ebenfalls nach unten. Preis Chrom fiel um 10% gegenüber dem Jahr, Edelstahlschrottpreis um 56% verringert. Die Bedingungen für die Edelstahl-Produkte von allen Beteiligten in der Branche verwirrt.

Als Folge fiel der Dezember — Stand von Zuschlägen für Legierungen in den Vereinigten Staaten für 304 Edelstahl um 46% im Vergleich zum Vorjahr. Kostenkaltwalz reduziert 37%. In China sank der Preis für Edelstahl um 32% in der EU um rund 25% gegenüber dem Vorjahr.

Im Januar-September sank das Gesamtvolumen der Produktion von rostfreiem Stahl um 0,5% auf 31,28 Millionen. Tonnen. Es wurde ein Vergleich mit dem gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Diese Daten werden von der Pressemitteilung des International Stainless Steel Forum zur Verfügung gestellt. Doch während dieser Zeit nordamerikanischen und südamerikanischen Regionen zeigten einen Anstieg der Produktion. Es war um 2,3% auf 2,15 Millionen. Tonnen. In China zum 9mesyachny Wachstumsphase erreichte 0,7% und das Niveau von 16,13 Millionen. Tonnen. Asiatischen Regionen mit Ausnahme von China für Januar bis September entwickelte 7.070.000. Tonnen Edelstahl. Die Herstellung ist somit Tropfen 0,9% nachgewiesen. Zur gleichen Zeit haben die Ergebnisse der I Quartal neu bewertet worden. Als Folge erhöhte sich die Region Asien, einschließlich China, seine Kapazität von bis zu 74,2% der weltweiten Produktion von rostfreiem Stahl. Zur gleichen Zeit im Jahr 2014 im gleichen Zeitraum belief sich auf 73,7%.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf