Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Das Unternehmen «Werkzeugbau» wurde ein Bewohner des «Titan-Tals»

Ende Dezember fachkundige Beratung beim Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation gewählt, um die neuen Bewohner der SWZ. Ihnen wurde das russische Unternehmen «Werkzeugbau». Der Aufenthaltsstatus gewährt wird, die das Unternehmen in kurzer Zeit nach der Unterzeichnung der Vereinbarung. Die Vereinbarung gilt drei Parteien. Ein Vertrag zwischen «Titan-Tal», «Instrumental-Produktion» und dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Russlands. «Werkzeugbau» ist ein Russisches Unternehmen. Sie zusammen mit Minicut International umsetzen wird das Projekt zur Herstellung von Hochleistungs-Schneid-Werkzeug. Produkte eignen sich für das Fräsen von Metallen, schwer zerspanbare. Unter Ihnen ist temperaturbeständig und Titan — Legierungen, Edelstahl, Verbundwerkstoffe — GFK, CFK.

Die wichtigsten Sektoren des Vertriebes dieser Produkte sind Air and Space, Shipbuilding und defensive Sektor. Investitionen in das Projekt betragen 1,765 Millionen USD. Zukünftigen Bewohner geplant, die Auswahl der einzelnen Phasen. Seine Fläche beträgt 0,5 ha. eZ des Unternehmens in übereinstimmung mit dem Zeitplan ist für IVквартал 2016. Artemy Кызласов, der Generaldirektor der «Titan-Tal» eine Präzisierung bezüglich der Vereinbarung. Nach seinen Worten vor Minicut International kostet eine bestimmte Aufgabe. Darin enthalten ist der Bau des ersten eigenen Russischen Produktion. Ort der Lokalisierung der Produktion in einem gemeinsamen Beschluss als «Titan-Tal».

Bei der Produktion der zukünftigen Bewohner der besonderen Wirtschaftszone einen großen Vorteil. Schneidkante Fräser Werkzeug verfügt über eine einzigartige geometrie. Sie können deutlich erhöhen die Leistung bei der Bearbeitung. Zur gleichen Zeit reduziert die Kosten. Das Projekt ist sehr attraktiv im Rahmen der auszuarbeitenden Programme zur Importsubstitution. Er fördert die Fähigkeit zur Konkurrenz der inländischen Unternehmen Verteidigungs-und Luftfahrt-Sektor. Besonders interessant das Projekt sieht in den Augen der Hersteller, die Beschränkungen für den Erwerb von importierten Werkzeug. Titan — Korporation VSMPO-AVISMA ist in die Liste der Interessenten. AVISMA und andere Unternehmen sind und von den geltenden und potentiellen Konsumenten von waren «Werkzeugmacherei».

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf