Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Im Jahr 2016 erhöhte Russland die Ausgabe von Nickel und Aluminium

Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung hat die eigene Prognose für die Produktion von NE-Metallen zur Verfügung gestellt. Im Einklang mit den mittelfristigen deutliche Steigerung Produktionsvolumen erwartet. In diesem Jahr Primäraluminiumproduktion verringerte sich um 2%. In 2016−2017 gg. Wachstum wird erwartet jährlich 2% liegt. Im Jahr 2018 wird die Produktion von Leichtmetall auf die Erwartungen von Fachleuten um 1,4% zu erhöhen.

Volumen der Produktion von Kupfer ist fast keine Veränderung. Nickelproduktion um 1,3% im Jahr 2015 zurückgegangen. Im Jahr 2016 wird Nickel Leistung um 3% erhöhen. In den Jahren 2017−2018 dieses Metall Anstieg in jedem Jahr wird 1% betragen. Unter der Annahme von Experten, der Index der Produktion von NE-Metallen wird 97,6% im Jahr 2018 erreichen. Diese Ergebnisse werden in Bezug auf Experten abgeleitet 2014.

In Übereinstimmung mit der Nicht-Eisen — Metalle Preisaussichten ihren Wert um 11,9% im laufenden Jahr verringern. Eine kleine Leistungssteigerung im Jahr 2016 spürbar sein. Bis zum Jahr 2018 wird der Anstieg der Kosten von 102,3% im Vergleich zu 2015 erreichen. Diese Prognose geht von einem deutlichen Rückgang der Wirksamkeit der Exportvorgänge.

Bei den Materialien des Ministeriums für ausgehandelt und die Entstehung der Investitionspause. Es wird während der Berichtsperiode zu betreiben. Die Basisversion beinhaltet Investitionsquote von 98,8% im Jahr 2018 gegenüber 2014. Aber jetzt ist es ein Programm der Umsetzung des Aluminiumsektors R. zu verbessern und neu strukturieren F. In diesem Fall sieht vor, dass eine nachhaltige Entwicklung auf die Effizienz der Implementierung abhängt.

Für 7mesyachny Periode der Weltnickelmarkt zeigte ein Defizit von 16.000 Tonnen. Welt Bureau of Metal Statistics Experten Berechnungen in Bezug auf die Produktion von Nickel. Nach ihnen betrug die Metallproduktion in der Periode 1.096.000. Tonnen. Welt Nickel Überschuss fiel im Juni auf 8,8 Millionen Tonnen. Im Jahr 2014 wurde das überschüssige Metall 9,5 Tonnen. Globale Nickelproduktion im Juli 2015 erreichte 168.000 Tonnen. Der Verbrauch belief sich auf 159.200 Tonnen. im Jahr 2015 vorläufigen Berechnungen Nickel Überschuss Laut wird 15.000 Tonnen erreichen. Diese Zahl von Experten australische Unternehmen Macquarie nach bestimmten Anpassungen geäußert. Früher sprachen Analysten die globale Überschuss in Höhe von 30.000 Tonnen Metall zu.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf