Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Chinas Wirtschaft verlangsamt sich, die Lieferung von Stahl weiter steigen

Chinas Wirtschaft weiter zu verlangsamen, aber im Ausland Verbringung von Stahl beim aufwachsen. Dementsprechend sind die Weltmarktpreise nach unten, Gewinne der Stahlunternehmen reduziert. Die Zahl der Handelsstreitigkeiten wächst rasant. Chinas Produktion Exporte durch den verfügbaren Überschuss auf dem Hintergrund der inländischen Nachfrageschwankungen unterstützt. Der Rückgang der Nachfrage führt immer zu einer Kostensenkung. Kein Wunder, dass am Anfang des Jahres 2015 die Preise um 26% fiel. Die meisten der chinesischen Hersteller, Verluste zu erleiden. Innerhalb von sechs Monaten beliefen sie sich auf 21,68 Milliarden Yuan -. Oder 3430000000 USD… Um Schaden zu ersetzen die meisten der Produktion werden exportiert.

Die Juli-Lieferung von Stahlprodukten im Ausland um 9,5% gesteigert werden und erreichte 9,73 Millionen. Tonnen. In den vergangenen sechs Monaten ist eine Rekordmarke. Die Exporte von Stahl China erreichte 62.130.000. 7mesyachny Tonnen für den Zeitraum 2015. Volumenwachstum betrug 27%. Das Volumen von Eisenerz in der VR China eingeführten um 15% im Juli gestiegen und erreichte 86,1 Mio… Tonnen. Seit Dezember 2014 ist die höchste Rate. Metallurgische Hersteller, die in der Beschaffung von Rohstoffen zu den Kosten, stieg die Grenze zu den niedrigsten in 19 Monate. In der Zeit von Januar bis Juli von China gekauft Eisenerz in Höhe von 539 Millionen. Tonnen.

Laut Zollstatistik, Stahlhersteller Juli China haben 65.840.000 entwickelt. Tonnen Stahl. Dies liegt um 4,6% auf Jahresbasis. Im Juni ist die durchschnittliche tägliche Stahlproduktion sank um 7,6% auf 2.124.000. Tonnen. Für 7mesyachny zwischen chinesischen Stahlhersteller haben 476.040.000. Tonnen Stahlprodukte entwickelt. Relativ zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr Rückgang der Produktionsmenge betrug 1%. Das Volumen im Juli exportierte die Produktion um 21% gestiegen, das Niveau von 9,73 Millionen erreicht. Tonnen. Diese Zahl kam fast nahe dem Rekord im Januar 10.290.000. Tonnen.

Nach Angaben von Reuters zur Verfügung gestellt wird China nun allmählich reduziert Exportwert von Metall-Rolle. Sinkende Preise vor dem Hintergrund der Abwertung des Yuan. Einige metallurgischen Unternehmen reduziert die Kosten für den Bau Bars in der 5−10 USD / Tonne. Im Januar-Juli 2015 die VR China um 1,5% Herstellung von Metallprodukten erhöht zu erreichen 650.910.000. Tonnen. Die Herstellung von Roheisen verringerte sich um 2,8% auf 414,27 Mio. Tonnen. Auf Erwartungen von Experten im August verschlechtert sich die Situation noch weiter, da die Schließung der Peking — Produktion mit 2015.08.20 auf 2015.09.03.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf