Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

In Jakutien könnte die Produktion von Zinn wieder aufnehmen

Vielleicht Yakut Zinn wieder ein paar Jahre produzieren. Wie auch immer, für diese gibt es alle Voraussetzungen. Im Rahmen der Importsubstitution Programm Yakut Ministerium für Industrie hat vorgeschlagen, eine Auktion zu halten. Lot werden die Zinn tragenden Einlagen in der Region sein. Placers Tirehtyaha Lizenzen wird durch «Yanolovo» entwickelt werden. Sie sind im Südwesten der Stellvertreter der Dorf. Die Entfernung beträgt 60 km. Experten glauben, dass dieses einzigartige Gebiet. Analogen es in Russisch ist nicht verfügbar — entweder auf Reserven oder auf die Qualität der Rohstoffe. Konzentraten aus Erzen gewonnen, haben wenig oder keine Verunreinigungen. Und dies ist der Schlüssel zu den hohen Kosten der Implementierung.

Heute Zinnbergbaus in der Russischen Föderation ist ausschließlich in der Region Chabarowsk durchgeführt. Holen Sie sich seine Tin Mining Company und Pravourmiyskoepredpriyatie enthalten in «Rusolovo». Im Jahr 2014 belief sich das Volumen des resultierenden Kriegsdienst Zinn — Konzentrat zu 300 Tonnen. Und dies ist nur 10% der Bedürfnisse des Landes. Die fehlenden 90% des Metalls aus China verschifft, Portugal, Bolivien. Die Verarbeitung wird Novosibirsk Tin Works durchgeführt, die einzige in der Russischen Föderation.

Nutzen Sie das Feld auf einer eigenen Republik nicht. Sie verfügen nicht über genügend Mittel. Um Investoren aus dem Ministerium für Industrie von Jakutien zu gewinnen hat eine Reihe von Maßnahmen identifiziert. Die Verhandlungen wurden mit dem Novosibirsk statt kombinieren mit Rusolovo. Potenzielle Anleger für die gemeinsame Entwicklung von Zinn Reserven auf gegenseitig vorteilhaften Bedingungen in dem Vorschlag interessiert. Allerdings erwägt das Unternehmen ein Gebot. Die Verzögerung bei der Entscheidung, verstanden werden kann. Bisher betreffen die finanziellen Probleme beide Prozessoren und Knappen von Rohstoffen.

Derzeit beschäftigt «Yanolovo» technische Dokumentation Vorbereitung. Ein Projektentwicklung, Explorationsarbeiten sind geplant. Diese Schritte das Unternehmen in der Lage, von sich aus bei der Herstellung der Machbarkeitsstudie von Bedingungen bereitzustellen. Es bedarf der Zustimmung ihrer Routine. Gehen Sie dann zum technischen Projekt Gosglavekspertizu. Dort wird er für den Abschluss von Experten warten. Auf der Durchführung aller Stufen — hier gehört auch die Anschaffung von Ausrüstung — müssen sich 2 Jahre. Im Allgemeinen wird das Projekt Investitionen in Höhe von $ 1228000000 erfordern. RUB.

Auf Bundesebene wurde die Idee durch das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation unterstützt. Für «Yanolovo Investitionen für den Fonds für industrielle Entwicklung angewandt. Er konnte 300 Millionen-Projekt zur Verfügung zu stellen. RUB.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf