Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Globale Kupferproduktion erhöht

GFMS — Experten liefern die Ergebnisse von Berechnungen auf Basis von Daten aus den führenden Kupfererzeugern. Nach ihnen, die weltweite Produktion des roten Metalls in Ikvartale 2015 in Bezug auf den gleichen Zeitraum des Vorjahres um 3% erhöht. Die auffälligste Steigerung der Produktion in Indonesien beobachtet, im Kongo, den Vereinigten Staaten und Chile. Darüber hinaus wird das Wachstum in Chile auf Basis von 35% der Produktionskapazität im Bereich «Escondida». Laut GFMS Überschuss auf dem Weltmarkt im Jahr 2015 etwa 400 000 Tonnen erreichen. Der durchschnittliche Kupferpreis wird 5975 USD / Tonne.

Analysten ICSG GFMS Position halten, um das überschüssige Kupfer in der Menge von 364 000 t angibt. In den vergangenen sechs Jahren wird die Produktion die Nachfrage zum ersten Mal übersteigen. Im Jahr 2016 versprechen ICSG Spezialisten den Überschuss auf das Niveau von 230.000 Tonnen bei steigenden Verbrauch zu verringern. Einige der Experten deuten darauf hin, dass das Niveau der überschüssige Kupfer wird nicht so hoch sein, angesichts der Probleme bei der Entwicklung von Metall in Chile.

Nicht unter Berücksichtigung der Ergebnisse der CODELCO, 6 Herstellung von führenden Unternehmen im Januar und März 2015 sank die Produktion um 2% im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2014. Die Entwicklung Ikvartala 2015 erreichte das Niveau von 1 Million. 649.000. Tonnen. Die Welt beobachtet, um die Erweiterung bestehender Anlagen und neue Projekte. Allerdings haben der Rückgang der Qualität der Rohstoffe und Produktionsprobleme sich negativ auf die Produktionsmengen von Kupfer.

Das Unternehmen von BHP, Australien, Produktion «Escondida» auf das Niveau von 338 200 Tonnen (27% Wachstum), reduzierte Ausgabe von «Olympic Dam» Erhöhung um 44% 28.600 Tonnen zu erreichen. Der Rückgang war aufgrund eines plötzlichen Problem mit dem Strom.

Es gibt einen Rückgang der Produktion und im Projekt «Los Bronces» in Chile. Release-Version Kupferunternehmen Anglo American belief sich auf 94.700, ein Rückgang um 18%.

Der FCX Company, Vereinigte Staaten von Amerika, 17% erhöht, die Leistung in Nordamerika auf das Niveau von 205.000 Tonnen. Man braucht sich nur meine «Morenci» wuchs um 38% 93.000 Tonnen zu erreichen. Allerdings betrug der Rückgang der Kupferproduktion in Südamerika mit 39% — 87 000 Tonnen — vor dem Hintergrund des Verkaufs «Ojos del Salado» und «Candelaria».

Ausgabe in Afrika von Glencore Unternehmen stieg um 4% 110 700 Tonnen zu erreichen. Diese Entwicklung in Südamerika fiel um 17% auf 142.700 Tonnen, unter Berücksichtigung der Qualität der Rohstoffe sinken.

Eine Tochtergesellschaft von Rio Tinto, der amerikanischen Kennecott Utah Copper, Kupfer reduziert die Freisetzung von Zahlen um 61% 26.600 Tonnen zu erreichen.

Vale des Unternehmens, das nur einer von ihnen, erreichte eine Rekordproduktion von Kupfer, Leistungssteigerung um 6,8% auf 62.400 Tonnen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf