Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

"Electrozink", so die Rekonstruktion der Produktion

Die Anlage «Electrozink», in dem Komplex von UMMC enthalten, im Jahr 2015, setzt es die Produktion von Schwefelsäure zu modernisieren. Verbesserungen werden die Stabilisierung des Unternehmens beeinflussen. Die Rekonstruktion erfolgt, um ein versehentliches Herunterfahren und erhöht die Umweltsicherheit zu verhindern. Das Programm, das im Rahmen der Verbesserung der Schwefelsäureanlage wird durchgeführt, bis 2017 durchgeführt wird. Im Jahr 2015 entwickelte Pläne für den Bau des Trockenturms nennen, den Bau der Waschtürme und die vorbereitenden Arbeiten für den Bau der Fundamente für das Abgasrohr. Seine Höhe beträgt 72 Meter.

Nach dem Plan wird der Trockenturm ab September 2015 nach Renovierungsarbeiten in Betrieb sein. Sein Hauptzweck — die Beseitigung von überschüssiger Feuchtigkeit aus dem gereinigten Gasfeuerung. Bis Anfang April haben die Experten aus Gehäuse Türme wurden notwendigen Komponenten erworben. Er studierte an der Arbeit an der Produktion von Stiftung führte die Installation von Metallkonstruktionen und technologischen Anlagen. Heute gehalten Futter — Futter — die innere Oberfläche. Arbeiten in der Schwefelsäure Werkstatt sind mit den ersten Tagen des Jahres 2015 im Gange. bietet selbsttragenden Bogen und Kugelboden im neuen Turm zu dem Projekt nach. Diese Parameter entsprechen den Anforderungen und Standards an Sicherheit und Zuverlässigkeit, die für Schwefelsäure moderne Produktion.

Neben den Grad der Dehydratisierung von Gasen zu erhöhen einen Trockenturm mit berechnet Prozesse in der Kontaktstelle zu stabilisieren und die technologische Ausrüstung von Geschäft. Die Kosten für den neuen Turm ist etwa 153 Millionen. RUB. In der Regel in diesem Jahr für die Modernisierung der Schwefelsäureproduktion «Electrozink» plant 205 Mio. zuzuordnen. RUB. Insgesamt wird die Produktion Entwicklungsprogramm bis 2017 eine Investition von Millionen $ 523,20 erfordern. RUB.

Neben dem Trockenturm im laufenden Jahr werden neue Waschtürme gebaut werden. Ihre Hauptaufgabe — die Entfernung von Verunreinigungen und Staubpartikel Gasfeuerung. Bis heute gekauft Rauchrohrleitungen, Pumpen und Wärmetauscher-Racks installiert sind, gehalten homogene interne svintsevanie Türme. Die Arbeiten an der Gründung einer Rauchgasrohrauskleidung und bietet Verfüllung.

Laut Dmitri Binder, Chefingenieur der Anlage hat der effektiven Betrieb der Schwefelsäureanlage einen direkten Einfluss auf die Menge an Zink produziert und Umweltsicherheit. Es ist aus diesem Grund, dass die Einführung neuer Geräte in der Arbeit der gesamten Anlage Fonds zielt darauf ab, für das Kapital Bau im Jahr 2015.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf