Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Zink Kostensenkungen, die Produktion wächst

Die Analysten von Standard Chartered Bank prognostizieren eine Fortsetzung Rückgang der Kosten von Zink im Jahr 2015. Dieser Trend dürfte sich inklusive bis zum dritten Quartal dauern. Im vierten Quartal wird der Preis in Richtung ändern zu erhöhen. Wenn im April bis September, werden die Kosten für eine Tonne Zink 2200 USD sein, dann im Oktober-Dezember wird es bis 2250 USD / Tonne erreichen.

Nach Angaben der World Bureau of Metal Statistics globalen überschüssigen Metalls im Januar-Februar dieses Jahres erreichte 33.100 Tonnen. Im Februar gemäß den Ergebnissen der Berechnungen durch das Volumen aus Zink betrug 1.102.100. Tons. Der Verbrauch auf dem Niveau 1.110.600. Tonnen.

In InternationalLeadandZincStudyGroupneskolko andere Informationen. Nach den vorgelegten Daten erreicht überschüssige Zink auf dem Weltmarkt im Januar-Februar die Stufe 61 Tausend Tonnen. Die Spezialisten des Unternehmens haben geschätzt, dass im Januar und Februar zusammen 2.154.000 produziert wurde. Tonnen Zink. Der Verbrauch belief sich auf 2.093.000. Tonnen. Wenn im gleichen Zeitraum des Jahres 2014 unter Berücksichtigung gab es einen Mangel an Metall auf dem Niveau von 24 Tausend Tonnen. Wenn wir im vergangenen Jahr die Ergebnisse aussehen, nach ihren Mangel an Zink erreichte 296.000 Tonnen. Zur gleichen Zeit betrug die globale Metallproduktion auf 13.513.000. Tonnen, während der Verbrauch von 13.809.000. Tonnen.

Trotz der versprochenen Überschuss, russische Unternehmen Steigerung der Produktionskapazität. Chelyabinsk Zinc Plant in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 produziert 44.884.000 Tonnen SHG Zinklegierungen hier enthalten ist, auf die Marke basiert. Dieser Index Release auf 1% höher als gleichen Zeitraum des Vorjahres. «Nova Zinc» für Januar bis März 2015 aus Zinkkonzentrat mit einer Rate von 8.892 Tonnen. Im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum des Jahres 2014 hat sich um 1,6% erhöht .Cherepovetsky Anlage plant, mehr als $ 6000000000 zu investieren. RUBv Projekt für die Herstellung von Walzblech mit einer Zinkbeschichtung. Lieferung der Anlagen übernahm die belgische Firma CMI Industry. Neben seinen Aufgaben zur Versorgung gehören die Installation, die Inbetriebnahme und die Inbetriebnahme von Geräten, deren Ausgang mit geplanten Kapazität. Der neue Komplex umfasst eine Feuerverzinkung Gerät und Gerätebeschichtungen. Performance-Einheiten beträgt 400 000 Tonnen / Jahr und 200.000 Tonnen / Jahr auf. Emissionskosten der Produktion wurden fast 6,5 Milliarden. RUB reduziert. In diesem Fall sind die daraus resultierenden Einsparungen von mehr als Business-Plan im vergangenen Jahr mehr als 2 mal ist.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf