Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Zaporozhye Anlage erhöht seine Produktionskapazität

Zaporozhye Titan-Magnesium — Anlage, die Teil der Gruppe DF ist, war in der Lage, die Produktion von Titanblöcke auf ein Niveau von 207 Tonnen im vergangenen Jahr zu erhöhen. Diese Zahl ist dreimal höher als die Ergebnisse des Jahres 2013. Laut Vladimir Sivak, Direktor der Anlage, ist die Herstellung von Titanblöcken zur Herstellung eine Priorität. Es Titan — Produkte sind von hoher marginale Einkommen. Auf dieser Basis will das Unternehmen weiter das Volumen der hergestellten Titanlegierungen und Barren erhöhen. Die Spezialisten des Unternehmens auch weiterhin die Entwicklung und Verbesserung der Technologie von Verhüttung Barren. Darüber hinaus ist die Anlage arbeiten, um die bestehenden Anlagen zu modernisieren.

Heute Spezialisten von Zaporozhye Unternehmen haben die Technologie der Herstellung von legierten Legierungen gemeistert. Dazu gehören Titan, Aluminium und Sauerstoff. Nach Erhebungen von diesem besonderen Teil der meisten in der Nachfrage von den Verbrauchern der Produkte.

Vor dem Hintergrund der Produktion von Ingots und Legierungen verringerte Produktionsvolumen von Titanschlacke und Titanschwamm. Im Jahr produziert es mehr als 7200 Tonnen Titanschwamm, mit Zahlen im Jahr 2013 auf rund 9.400 Tonnen. Volumes ausgegeben Titanschlacke im Jahr 2014 belief sich auf mehr als 32 600 Tonnen, während im Jahr 2013 sie ein Niveau von mehr als 35.600 Tonnen erreicht. Reduzierte Leistung aufgetreten gegen Unfälle mit Elektrizität am Ende des Jahres und aufgrund von Kapazitätsbeschränkungen. Auch hatte Auswirkungen, die am Ende des Jahres Überholung Erz-Schmelzofen begann. Dass es aus Titan Schlacke Schmelzen hergestellt.

In Russland, im Januar dieses Jahres, die Freisetzung von unbehandeltem Titan verringerte sich um 8,6% im Vergleich zum Januar 2014. Die Produktion von Titanprofilen, Walzdraht und um 7,6% fiel. In Bezug auf die Produktionszahlen Dezember unbehandeltem Titan fiel um 0,1%, von Titan Halbfertigprodukte um 36,4% zurückgegangen. Zugleich Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen VSMPO-AVISMA und Sorge Airbus. Der Vertrag 4 Milliarden. USD, in denen Avisma Titan Schmiede liefert, rollen, wird bis zum Jahr 2020 gültig sein. Darüber hinaus im Jahr 2014 auf den aktuellen Vertrag zusätzliche Vereinbarung hinzuzufügen. VSMPO-AVISMA bietet Airbus Bedarf von mehr als 60%. AVISMA-Produkte werden bei der Herstellung von Fahrwerk, Tragflächen von Flugzeugen und Motor Pylonen Elemente verwendet.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf