Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Veröffentlichung von Kupfer, Blei und Zink in Tadschikistan um 20 Mal

Heute T. K. Gorprom liefert Zink, Blei und Kupfer sind die führenden Unternehmen in Russland, Kasachstan, China und der EU. Seit 2010 «der tadschikischen-chinesischen Bergbauunternehmen» erhöht Produktion von Kupferkonzentrat, Blei und Zink wieder B20. Das Volumen der Produktion von Blei und Zink konzentriert sich im Jahr 2010 erreichte 6.800. Tonnes. Im Jahr 2014 belief sich diese Zahl auf 138,4 Tsd. Tonnen. Diese Ergebnisse könnten von der Gesellschaft vor Investitionen erreicht werden. Im Jahr 2007 und 2010 wurde das Unternehmen nicht im Bergbau beschäftigt, allein auf der Anlage der Mittel für die Organisation der Arbeit zu konzentrieren. Über den Zeitraum von drei Jahren Vorbereitungsprozesse 57,4 Mio. USD investiert. Die Höhe der Investitionen im Jahr 2014 erreichte das Niveau von 118,8 Mio… USD. Auf den Bau der Verarbeitungsanlage mit einer jährlichen Produktionskapazität von 1 Millionen. Tonnen Erz und ihre technische Ausrüstung sie verbrachte mehr als 76 Millionen hat. USD. Bisher plant sie die zweite Phase der Produktion zu realisieren. Nach vorläufigen Schätzungen nach Abschluss der Projektproduktionszahlen auf das Niveau von 2 Millionen erhöhen. Tonnen Erz / Jahr.

Laut Statistik im Jahr 2014 T. K. Gorprom erhielt einen Nettogewinn von $ 223.000.000. Somoni. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 war das Ergebnis nur 29,4 Millionen Somoni… Die Steuerzahlungen des Haushalts für die gesamte Dauer der Arbeiten beliefen sich auf 295 Millionen. Somoni. Darüber hinaus sorgte das Unternehmen über die Entscheidung von Problemen mit Wasser und Strom nicht nur für sich selbst, sondern auch für die Bevölkerung. Zu diesem Zweck T. K. Gorprom zugeteilt 41.700.000. Somoni für die Reparatur und den Bau von Übertragungsleitungen und Dämme. Ein weiteres Projekt begann im Frühjahr 2014. Es umfasst den Bau von Blei-Zinkhütte, in Istiklol in «Industriegebiet von Tadschikistan und China.»

Die Pläne von T. K. Gorprom Ausbau der jährlichen Produktionskapazität der Fabrik auf das Niveau von 2 Millionen. Tonnen, die Entwicklung des Feldes «Zarnisor Shimoliy» Metallurgieanlagenbau. Die Investitionen in diese Projekte belaufen sich auf mehr als 400 Millionen. USD. Der Betrieb von Projekten wird vor Anfang 2018 beginnen. Die erste Phase der metallurgischen Anlage vorläufigen Schätzungen nach wird Ende 2017 in Betrieb sein. Zur gleichen Zeit beginnt es die Produktion von Bleimetall. Die jährliche Produktionsvolumen werden 20 000 Tonnen / Jahr. In Zukunft plant das Unternehmen, die Produktionskapazität zu einem jährlichen Niveau von 50 Tausend. Tonnes zu erhöhen. Nach der Durchführung der zweiten Phase der Freisetzung von Zinkbarren werden 50 Tausend. Tonnen / Jahr.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf