Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Alcoa kauft RTI International Metals

Aluminium — Produktionsleiter in den USA, das Unternehmen Alcoa investiert 1,3 Milliarden. USD in Kauf RTI International Metals. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Herstellung und Lieferung von Titan. Das Hauptgeschäft von RTI International Metals — über 80% — ist in der Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie konzentriert. Der Kauf RTI, vervollständigt Alcoa in Produkte mit hoher Wertschöpfung zu diversifizieren. Klaus Kleinfeld, CEO des amerikanischen Unternehmens, zuversichtlich in die Attraktivität des Alcoa-Geschäft der Luft- und Raumfahrt-Markt. Wie für Titan, heute dann dieses Metall ist am meisten gefragt in der Luft- und Raumfahrt.

Im Jahr 2014 RTI Erträge, die durch den Kunden Boeing Co, betrug 794 Mio. aufgeführt ist. USD. Führer Alcoa sagte, dass im Jahr 2015 Pläne auf 850 Millionen, um die Höhe des Einkommens zu erhöhen. USD. Die Erwartungen für 2019 belaufen sich auf 1,2 Milliarden. USD. Alcoa Unternehmen erwartet, dass der Anteil der eigenen Projekten in der globalen Luftfahrtindustrie zu erhöhen. Im Moment schätzt das Unternehmen die Möglichkeit des Schließens 14% seiner Schmelzkapazität, die 500 Tausend beträgt. T. Priorität wird von der traditionellen zur teurer Geschäft entfernt werden. Seit 2007 hat Alcoa 1,3 Mio. reduziert. Tonnen Produktionskapazität. Das Unternehmen eröffnete eine Anlage in Saudi-Arabien.

Der Analyst von BMO Capital Markets, David Galliano, glaubt, dass diese Transaktion vollständig diese Alcoa-Strategie erfüllt. Aber er glaubt, dass es sehr teuer ist, da das Unternehmen RTI Aktien für einen Betrag von mehr als ihren realen Wert erwirbt.

Ein weiteres erfolgreich die Transaktion Alcoa — Erwerb Tital. Dieser deutsche Hersteller über die Ausgabe von Aluminium und Titan Gussteile für Flugzeuge ausgerichtet ist. Die Titan — Teile werden in zivilen Flugzeugen weit verbreitet. Im Betrieb können sie den erhöhten Temperaturen und Drücken zu widerstehen. Die Gewichtsteile Titan geringer als die von Stahl, die Kraftstoffkosten senkt. Alcoa kaufte Tital das Programm seine eigene Position auf dem globalen Markt für Titankomponenten im Bereich Luft- und Raumfahrt auszubauen. Heute Tital nimmt eine führende Position in Bezug auf die Lieferung von Titan und Aluminium geformte Gussteile für Luft- und Raumfahrtunternehmen. Nach vorläufigen Schätzungen für den Zeitraum 5letny aus dem Verkauf von Titanprodukten seinen Umsatz in der Lage, um 70% zu erhöhen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf