Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Rohr Metallurgical Company bewertet die Ergebnisse des Vorjahres

Ende Januar Rohr Metallurgical Company (TMK), eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung von Rohren für die Öl- und Gasindustrie, hob die Ergebnisse für das IV Quartal und 2014 als Ganzes. Im vergangenen Jahr ausgeliefert das Unternehmen an die Verbraucher 4377 ths. Tonnen Stahlrohre. Diese Zahl übersteigt die 2013 Ergebnisse um 1,5%. Die Indikatoren des vierten Quartals verbesserte sich auf 10,4% gegenüber dem dritten Quartal 2014 auf 1 218.000 Euro. Tonnes.

Versand nahtlose Produktion um 3,8% erhöht zu erreichen 2.541.000. Tonnes, die die Ergebnisse des Jahres 2013 um 3,8% übersteigt. Im vierten Quartal es 11,5% mehr als im dritten Quartal ausgeliefert wurde — erreichte die Ergebnisse 693.000 Tonnen… Volumes versendet geschweißten Produkten verringerte sich um 1,5% im vergangenen Jahr in Bezug auf die Ergebnisse des Jahres 2013 in Höhe von 1 836,000. Tonnes. Zugleich zeigen die Ergebnisse des vierten Quartals einen Anstieg der Lieferungen von 8,9% gegenüber dem dritten Quartal auf dem Niveau von 525 Tsd. Tonnen.

Volumes ausgeliefert Hauptprodukte TMK — von OCTG-Rohre — betrug 1937 Tonnen… Diese Zahl übersteigt die 2013 Ergebnisse um 5,5%. Die Lieferung dieser Art von Produkt im Vorjahr übersteigt IVkvartale ergibt IIIkvartala um 16,4%, in Höhe von 519 Tsd. Tonnen. Volumes verschifft Gewinde Premium-Verbindungen von 15,2% im vergangenen Jahr in Bezug auf die Leistung im Jahr 2013 erhöht, was zu 892.000 betrug. Stück. Zur gleichen Zeit, Indikatoren des quartären Quartal blieb nahezu auf dem Niveau der Ergebnisse des dritten Quartals und belief sich auf 243.000. Stück.

Im Großen und Ganzen war 2014 nicht sehr erfolgreich für die europäischen Hersteller von Rohrprodukten. Die wichtigsten Einflussfaktoren im letzten Jahr hat sich für die Rohr- und Überkapazitäten ein Rückgang der Nachfrage. Als Ergebnis hat sich Wettbewerb auf dem Markt mehr heftig mit einer deutlichen Reduzierung der Kosten für die Produktion. Das Hauptziel der europäischen Verbraucherrohrprodukten war die Erhaltung der Mindestreserven Ebene erforderlich. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres verschlechterte sich die Situation in Europa weiter Rohrmarkt, die einen erheblichen Einfluss der Krise in der Ukraine hatte. Ein wesentlicher Teil der europäischen Unternehmen, die zuvor Produkte nach Russland liefern, auf den europäischen Markt anzupassen. Hersteller in der Ukraine haben auch Verkäufe in die EU erhöht, in den letzten Jahren die deutliche Reduzierung der Nachfrage von lokalen Verbraucher gegeben.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf