Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

"Norilsk Nickel" erwartet, dass seine Aktien zurück

«Norilsk Nickel» erwägt auf einen Teil seiner Aktien zu kaufen. Die Unternehmens Krieg, der vor zwischen Rusal und Interros 5 Jahre brach aufgrund der zurückkaufen, beruhigt im Jahr 2013 nach unten. Bis heute ist die Rücknahme von Anteilen eine Art von Zitaten von «Norilsk Nickel» beibehalten wird. In diesem Fall ist der wichtigste Punkt einer Aktionärsvereinbarung in Bezug auf die Zahlung von erheblichen Dividenden werden nicht im Falle einer Krise der Wirtschaftslage überarbeitet werden, auch.

Vladimir Potanin, hat nach der Inbetriebnahme des ersten Start-up-Komplex der Talnakh Anreicherungsanlage Informationen über die Möglichkeit der Rücknahme von Anteilen zur Verfügung gestellt. Zugleich wählten die Details des CEO zu schweigen, nur die Zeit der Tilgung von Wertpapieren Markt für kleine Beträge. Ihm zufolge im Moment gibt es keine Entscheidung über die Rücknahme von Anteilen. Doch Vladimir Potanin bestreitet nicht, dass die Führung Beratungen über das Thema mit den Banken und Aktionären hält.

Es versteht sich, dass der Kauf zurück wird die Kosten des «Norilsk Nickel» unterstützen. Laut dem Generaldirektor der MMC nicht geschätzt, so dass es Aktien an den Marktnotierungen von einer positiven Wirkung zukaufen wird. Die Transaktion wird ein Maß für die Zuverlässigkeit der Aktien «Norilsk Nickel» werden. By the way, ist das Unternehmen nicht das erste Mal ihre die gleiche Aktie kauft. Im Jahr 2008 wurde in Höhe von 3−3,5 Milliarden. USD 8% der Anteile erworben. In der Zeit von 2010 bis 2012 MMC in drei Phasen kaufte 16,94% der Aktien im Gesamtwert von 9 Milliarden Euro. USD.

Es wird angenommen, dass es eine Alternative gibt Dividenden Kauf zurück und hilft, zwischen den Aktionären des Unternehmens Gewinne zu verteilen. Für die «Norilsk Nickel» Rückkauf von Aktien bis zum heutigen Zeitpunkt ist ein Werkzeug in der Unternehmens Krieg RUSAL und Interros, die jeweils 27,8% und 30,3% besitzt. Nach dem Friedensabkommen war über die Zuweisung von «Norilsk Nickel» Gewinn durch Dividenden eine gemeinsame Entscheidung. Zwar gibt es keinen Plan für die Zahlung von Dividenden im Berichts wie die finanzielle Lage stabil genug, um der Gesellschaft ist. Auf der gleichen Ebene sind Zugang zu ausländischem Kapital und Investment-Rating. Allerdings wird MMC nicht für die entstandenen Verluste aus der Kursdifferenz in der Zahlung von Dividenden für 9meschny Zeitraum im vergangenen Jahr kompensieren. Im Oktober besteht die empfohlene Lade 2,8 Milliarden. USD. Im Dezember bei der Zahlung von Dividenden auf das Niveau von 2,2 Milliarden US-Dollar gesunken.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf