Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Stahlmarkt: Ergebnisse der Dezember VR China

Im November 2014 ist es sicher möglich, von einem allgemeinen Rückgang des Stahlmarktes in nahezu allen Segmenten zu sprechen. Im Dezember hat sich die Situation wesentlich verändert. Einige Arten von Stahlprodukten wurden im Preis gestiegen, einige — wurden im Preis gefallen. Die Veränderungen waren unterschiedlich in den verschiedenen Regionen, neben Faktoren, die Anführungszeichen müssen.

Einer der wichtigsten Faktoren für die Stahlmarkt betrifft, ist China. Im November stieg das Niveau der Ausfuhren von Stahl auf einen Rekordwert 9.720.000. Tonnen. Für 11mesyachny Zeitraum ein Gesamtvolumen von 83,6 Millionen Tonnen -. 46,8% höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Anstieg der chinesischen Exporte führte zu den Exportbeschränkungen. Darüber hinaus wird die erste Grenze für die chinesischen Hersteller konzentriert. Das Ergebnis der getroffenen Maßnahmen ist es, die externe Versorgung zu reduzieren. Eine Lösung für das aufgetretene Situation sind die Gerüchte über die Streichung der Erstattung der Mehrwertsteuer an Exporteure von Stahlerzeugnissen mit Bor legiert.

Stahllieferanten Rückerstattung der Mehrwertsteuer wurde vor langer Zeit abgebrochen. Ausnahmen sind nur für die Unternehmen Herstellung von Produkten mit hohem Mehrwert gemacht. In der gleichen Kategorie waren das Produkt mindestens mit — 0,0008% — Bor. Bis heute Bor wird in die überwiegende Menge der chinesischen Export Stahl eingeführt. Es ist auch Teil des Werkstücks aus dem Land als Quadrat bar exportiert werden. Nach Ansicht von Experten, Mehrwertsteuer-Rückerstattung Stornierung wird die Erhöhung der Ausfuhrpreise von $ 40−45 USD / Tonne auswirken. Verbraucher zu einem ähnlichen Anstieg der Kosten ist nicht bereit. Letztlich bis zum Ende des Jahres blieben viele chinesische Hersteller außerhalb Aktivitäten, um die Situation zu klären.

Dieser Zustand nicht zögern türkischen Hersteller zu verwenden, Japan, Russland und Indien. Doch die Erhöhung der Wert nur lange Produkte betroffen. Flachstahlpreise weiter zu rutschen, auf die wiederum von mehreren Faktoren beeinflusst. In China verringerte sich die Kosten für die Stahlproduktion rasch gegen Ende des Jahres. Das Ungleichgewicht zwischen Angebot und Verbrauch erhöht. Die Verlangsamung der wirtschaftlichen Entwicklung hat sich um 2% des Verbrauchs von Stahl im Zeitraum Januar-November reduziert im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Stahlhersteller China jedoch wird die Geschwindigkeit nicht reduziert. Aufgrund der niedrigen Kosten für Eisenerz, Stahlunternehmen profitieren, trotz des Rückgangs der Mietpreise. Chinesische Analysten glauben, dass die Zitate über den Januar 2015 Erneuerung des Wachstums wird nicht bis Ende Februar geschehen weiter abnehmen wird.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf