Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Kupferproduktion steigt weiter an

Trotz der Tatsache, dass die chilenische Gesellschaft «Codelco» in den ersten 6 Monaten dieses Jahres die Verhüttung von Kupfer erhöht, war es Teil des Einkommens verloren. Insbesondere ist es verringerte sich um 27% im Zeitraum von Januar bis Juni die Unternehmensgewinne in Höhe von 1,3 Mrd. als Folge. USD. Der wichtigste Faktor, der das Endergebnis beeinflussen wird, ist ein Rückgang der durchschnittlichen roten Metallpreis von 8% auf das Niveau von 3,14 USD pro Pfund. Die Produktion von Kupfer im Januar-Juni stieg um 4% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, ein Niveau von 788 000 Tonnen durch die Entdeckung neuer Lagerstätten zu erreichen. Kupfermarkt im Jahr 2014 deutlich schwach, die aktuelle politische Situation und stark genug, um Bedenken hinsichtlich der Nachfrage aus China gegeben.

Wie die chilenischen Analysten «Sonami» vorherzusagen, wird die Produktion des roten Metalls im Jahr 2014 erreichen 6 Millionen. Tonnen, während im letzten Jahr diese Zahl auf 5.770.000 gleich war. Tonnen. Im folgenden Jahr werden diese Daten erwartet, dass das Niveau von 6,3 Millionen. Tonnen zu erreichen. Wie für Investitionen nach dem chilenischen Kommission «COCHILCO» Investitionen für den Zeitraum 2014−2023 gg. Chile in der Bergbauindustrie wird etwa 105 Milliarden Euro. USD, davon Beteiligungsgesellschaft «Codelco» laufende Projekte und die Vorbereitung neuer Lagerstätten sein.

Inzwischen hat die chinesische metallurgische Halte «Jiangxi Copper» hat seine eigene Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2014 vorgesehen, durch die der gesamte operative Ergebnis erreichte 15 Milliarden. USD, während die letzten Geschäftsjahreszahlen von 5,64% niedriger waren. Die Größe der Nettogewinn belief sich auf 200 Millionen Euro. USD, die unten im letzten Jahr mit dem gleichen Zeitraum im Vergleich 3,55%. Während dieser Zeit hat es 569.000 Tonnen Kathoden-Kupfer freigesetzt, 362 Tausend Tonnen Kupferstab, 13,18 Tonnen Gold, 301 Tonnen Silber — dieser Index war der bedeutendste, was einer Steigerung gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 5,61%. Auch erhöhte signifikant die Freisetzung von Teilen des Kabels und Knüppel aus Kupfer — diese Zahl überschritten das Vorjahresergebnis um 12,7%, ein Niveau von 35 500 Tonnen erreicht.

Chinese Halte «Chalco» vorgesehen Prognosen der zu erwartenden Produktionsvolumen im Jahr 2014 er peruanische Abteilung gehört. Erste Prognosen vorschlug bekommen MMC «Toromocho» Kupferprodukte in Höhe von 100 bis 120 ths. Tonnen, aber in der Umsetzung der schlechten Wetterbedingungen negativ auf die Pläne betroffen sind, technologische Herausforderungen und den menschlichen Faktor, der berechnet Produktionszahlen, bevor er schließlich Tausend auf das Niveau von 80−85 reduziert. t.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf