Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

"Rusal" verkauft Non-Core-Assets

Der russische Marktführer im Bereich der Aluminiumindustrie, Korporation «Rusal» erwägt Non-Core-Assets zu verkaufen. Zugleich Analysten sagen, bedrohen die BCS Verkauf die Aktie der Gesellschaft wird in der Aluminiumfabrik in Nigeria «Alscon», das Geschäft der Folie in der Russischen Föderation die Herstellung und der kasachischen Firma «Bogatyr». Nicht so lange her, «RUSAL» eine Vereinbarung unterzeichnet, mit den Gläubigern Schulden zu refinanzieren, die auf 10,3 Milliarden Euro. USD am Ende des März dieses Jahres. Ein solcher Schritt hat uns einen Atem in Erwartung eines akzeptablen Kosten, Leichtmetall zu nehmen erlaubt. Wie für die Realisierung von Nicht-Kernvermögen im Wert von rund 1 Milliarde. USD, entsprechend dem Managementteam des Unternehmens in Gesprächen mit potenziellen Käufer sind in der Phase der Auflösung. Trotz der Tatsache, dass das Unternehmen mehrere Entwicklungen hat Variationen noch keine eindeutige Entscheidung getroffen. Und auf der Hong Kong Börsenkurs der Aktien der Gesellschaft um 75% erhöht, auf die weitgehend durch das Wachstum der Preise für Leichtmetall und Nickel beeinflusst.

Laut Analysten sind die Kosten von Aluminium im nächsten Jahr wird auf 200 USD pro Tonne erhöhen. Als Ergebnis nach vorläufigen Schätzungen der Kosten von Aluminium pro Tonne werden etwa 2175 USD betragen. Nach Ansicht von Experten «Internationale Aluminium Institut» Welt Freisetzung von Aluminium-Produkten um 32 Tausend Tonnen im Juni verringerte sich im Vergleich zum Juni des vergangenen Jahres und belief sich auf 2.009.000. Tonnen. Wenn die Ergebnisse der Mai und Juni den Vergleich, dass die Zahlen, als die 84-ten Juni höher waren Mai angegeben werden. Tonnen. Im Mai dieses Jahres die Produktion von Aluminium durch 114 ths erhöht. Tonnen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres und belief sich auf 3.991.000. Tonnen. Im Jahr 2013 wurde weltweit die Aluminiumproduktion auf 3.877.000. Tonnen geschätzt. Im Hinblick auf die weltweiten Veröffentlichung des Leichtmetalls April dieses Jahres um 76 Tausend Tonnen erhöht.

Analysten japanischen Unternehmen «Sumitomo Corp.» zuversichtlich, dass in diesem Jahr der Markt in Höhe von 61.000 für das Aluminiumprodukt Defizit warten. Tonnen, während im Jahr 2013 der Markt einen Überschuss in Höhe von 580 Tsd sah. Tonnen. Im nächsten Jahr Anstieg des Defizits ist unwahrscheinlich, zu stoppen, die End-Marke 493 ths zu erreichen. Tonnen. Diese Ergebnisse des globalen Marktes kommt aufgrund der Tatsache, dass die Unternehmen die Produktion drosseln wird durch die Nachfrage aus der Automobilhersteller zu erhöhen. Zu Beginn des laufenden r Ode an Analysten «Sumitomo» Aluminium Defizitprognose für das Jahr 2014 in Höhe von 312 000 Tonnen, aber die geringen Kosten von Metall ist zu einem wichtigen Faktor bei der Reduzierung und Schließung Pflanzen geworden. Letztlich kann der Mangel des laufenden Jahres 579.000 Tonnen erreichen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf