Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Aluminium-Produktionskapazität zu erhöhen

Gemeinsame Einrichtung von «Oman Kabel» und Investment-Gruppe «Takamul», das Unternehmen OAPIL («Omar Aluminium Mittelindustrie»), deren Haupttätigkeit ist die Verarbeitung von Aluminium, hat beschlossen, die Pläne für den Bau von Produktionsanlagen bisher vorgesehen anzupassen, und dem, was die Medien berichteten. Die überarbeitete Aktion soll die Stromkapazität im Jahresvolumen von 48.000. Tonnen auf die Produktionskapazität von 100.000. Tonnen zu ändern. unter Verwendung von Aluminium geliefert «Omar Sohar Aluminium» Für die Produktion OAPIL Herstellung. Die Hauptphase der Expansion umfasst Investitionen in Höhe von $ 15.000.000. Omanische Realen, und die Bildung von zusätzlichen Produktionslinie im Unternehmen, ausgerichtet auf die Herstellung von Drähten und Stangen aus Aluminium und dessen Legierungen verwendet werden, in der Regel für den Energiesektor.

Vor der Schaffung einer neuen Linie von Einnahmen aus dem Verkauf für das erste Halbjahr 2014 belief sich auf fast den gleichen Betrag wie im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Durch die ständige Zunahme der Verkäufe des Unternehmens gehalten konsequent ein gewisses Maß an Einkommen, trotz des Rückgangs des Wertes der Produktion. Insbesondere in diesem Jahr in der Zeit von Januar bis Juni war das Unternehmen in der Lage, die Ware in Höhe von etwa 150 ppm Omanische Reais zu verkaufen, während der Nettogewinn gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr nach Steuern auf 152,1 ppm Omanische reellen Zahlen betrug. Es ist auch eine der Maßnahmen, um die Qualität der Produkte des Unternehmens ist ein langfristiger Plan zur Stärkung der Entwicklung der Infrastruktur entwickelt zu verbessern.

Die Entscheidung, zu bauen Kapazitäten zu einem gewissen Grad ergibt sich aus einem erwarteten Defizit des Aluminiummarkt, die Analysten im nächsten Jahr so ​​früh vorherzusagen. Indonesische Verbot praktisch garantiert eine verlängerte Mangel an Metall zu dieser Nachfrage nach Aluminium wird erwartet, wieder hergestellt werden. Nach vorläufigen Schätzungen des Volumendefizit wird auf etwa 444.000 betragen. Tonnes. Obwohl die chinesische Aluminiummarkt im Moment gibt es noch einen Überschuss, bald angenommen Volumen der Produktionskapazität von Millionen etwa 2 zu schließen. Tonnen, die stark das Wachstum der Produktionskosten beeinflusst. Tagesvolumen der Aluminiumproduktion im Juni sank auf 67.000. Tonnen, während die Zahlen Mai waren 67,5 Tsd. Tonnen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf