Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

«Newmont» und «Freeport» werden in gemeinsamen Bau in Indonesien tätig werden

Tochtergesellschaften Strukturabteilungen von großen internationalen Unternehmen der Stahlbranche, das Unternehmen «Newmont Nusa Tenggara» und «Freeport Indonesia», haben sich verpflichtet, mit dem Bau zu respektieren in Indonesien Hütten. Rozik Soetdzhipto, Präsident der Firma «Freeport Indonesia», sofern die Veröffentlichung «Jakarta Globe» Details über das, was der Zweck der Bau einer Anlage zum Schmelzen von Kupfer geplanten Fusion mit der staatlichen Firma «Aneka Tambang» zu organisieren. Garantien zur Verfügung gestellt von «Newmont Nusa Tenggara» und «Freeport Indonesia», wird durch eine Anzahlung in einer indonesischen Bank «Bank Mandiri» bestätigt werden insgesamt 141 Millionen Euro. USD.

Baubeginn für die zweite Hälfte des Jahres geplant, die Ausgaben auf 2,3 Milliarden geschätzt. USD, während das Produktionsvolumen nach vorläufigen Berechnungen belaufen sich auf 400 Tausend Tonnen pro Jahr. Besondere Vorteile für Unternehmen «Newmont Nusa Tenggara» und «Freeport Indonesia» am Anfang der Betrieb von Unternehmen im Jahr 2017 — das Fehlen von Ausfuhrabgaben. In diesem Fall, wenn der Bau wird von der vereinbarten Frist, wird die Exportverkehr für Unternehmen steigt nicht abgeschlossen und trug zur Bank Kaution einbehalten. Zusätzlich zu den Finanzanlagen «Newmont» plant, seine eigene Kupferkonzentrat zu liefern. Nach Hyrule Tanjung, der als Coordinating Minister für Wirtschaft des Landes ist im Moment die gesamte Quote für die Unternehmen «Newmont Nusa Tenggara» und «Freeport Indonesia» für den zollfreien Export von 850.000 Tonnen Kupferkonzentrat, das bei 1,5 Milliarden US-Dollar geschätzt wird,. Allerdings wird eine Ausfuhrgenehmigung für Unternehmen nur machen eine Einzahlung zu tätigen auf der Tatsache gewährt werden.


Trotz eines gewissen Risiko, dieses Projekt für Unternehmen sehr attraktiv ist, vor allem, wenn an den Folgen der indonesischen Verbot zu suchen, unterzeichnet Sisilo Bambang Yudhoyono, Präsident des Landes, im Januar letzten Jahres. Nach diesem Gesetz ein Verbot der Ausfuhr von Bauxit und von unverarbeitetem Kupfer und Nickelerzen. Die Entscheidung war ein schwerer Schlag für die Weltwirtschaft, weil Indonesien vor dem Verbot den ersten Platz in der Welt der Ausfuhren von Nickelerzen und ist der größte Exporteur von Bauxit, Kupfer, Eisenerz, Gold und anderen Metallen. Die Regierung erwartet als Folge des Verbots der Ausfuhr von Waren in der Bergbauindustrie im laufenden Jahr bis zu 7 bln fallen. USD, während die Leistung des vergangenen Jahres waren zwischen 11 und 12 Milliarden Euro. USD pro Jahr.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf