Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Nichteisen durch Verlangsamung der chinesischen Wirtschaft Entwicklung getroffen Metalle

In den letzten Jahren der aktiven Entwicklung der chinesischen Wirtschaft ist eine Garantie für Stabilität und eine konstante Zunahme der Nachfrage im Bereich der NE-Metall-Verkäufe. Allerdings könnte die Wirtschaftskrise von globalem Maßstab nicht die Verringerung der Produktionskapazität in China auswirken. Die erste solche Gefühle in dem Fach Filz-Hersteller farbigen Metallprodukte und einige Konzentrate. Da Manganerz Preisindizes zu verlieren weiter, geht ihr Wert tiefer und tiefer. Angesichts der rückläufigen Nachfrage und den Bedarf an solchen Rohstoffen, sind ausländische Hersteller bereit, den Marktwert der Waren weiter zu reduzieren, die sich negativ auf die Stabilität der gesamten Branche auswirkt. Der konstante Druck der Verbraucher in diesem Bereich hat sich in fast allen chinesischen Häfen Reduzierung des Kaufpreises zu den wichtigen industriellen Materialien identifiziert. In Anbetracht der Tatsache, dass China bis vor kurzem hat sich ein großer Verbraucher von unedlen Metallen gewesen, fallen wie seine Entwicklung sehr schmerzhaft Auswirkungen auf die globale Gleichgewicht der Preise in der Nichteisenmetallfach. Verringerung der Kosten des fertigen Produkts zwingt die Hersteller Industrieproduktion zu senken und die Leistung von Manganlegierungen zu verringern, weil die Arbeit auf dem Anstieg der Lagerbestände und wenig Perspektive voller Mehrkosten ist im Bereich der Lagereinrichtungen zu erhöhen. Darüber hinaus hat die Schwere der Situation des Anstiegs der Energiepreise. Mit der Weiterentwicklung von Mangan Kompartiment in einer Richtung ähnlich der Herstellung von sehr schnellen kann es unter der Profitabilität und vollständig negativ verlassen. Übrigens Kobalt solche Schicksale nicht, im Gegensatz zu Gerüchten zu diesem Thema berühren, sagen Experten, dass Kobaltproduktion läuft im gleichen Volumen und die Reduktion spiegelt nicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Materialien ist Kobalt noch in der Nachfrage auf dem Metallmarkt und seine Versorgung auf einem ausreichend hohen Niveau. Bei den ersten Anzeichen einer Abschwächung der Verbraucher Aktivität mehrere Hersteller haben den Preis des Materials reduziert, aber jetzt hat sich die Situation vollständig stabilisiert. Einige Unternehmer versuchen, geschickt auf dieser Heterogenität des Metallmarktes zu spielen, erfolgreich für den Verlust der Gewinne des Industriesektors in die andere Richtung zu kompensieren. Durch die Art und Weise verspricht die chinesische Regierung die Entwicklung der nationalen Wirtschaft zu unterstützen, so dass in naher Zukunft auf dem Markt der Nichteisenmetallen ist möglich radikale Veränderung.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf