Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Nickel: Nickel Defizit kommt

Wie Sie wissen, kam im Januar dieses Jahres indonesischen Verbot der Ausfuhr von unverarbeitetem Nickel-Erz in Kraft, die in einem nicht sehr guten Aussichten geführt. Nach Ansicht von Experten für Bergbau und Metallurgische Kombinat «Norilsk Nickel», wenn die strengen Grenzen des Gesetzes nicht in irgendeiner Weise wird der Weltmarkt bietet erhebliche strukturelle Veränderungen gemildert, von denen die Bildung von Nickel-Mangel sein. Ein Verbot der Verbreitung Lateritnickelerz, das die Hauptkomponente der Verhüttung in China groben Eisen-Nickel ist. Als Ergebnis Sendungen aus den Philippinen und Neukaledonien nicht in der Lage sein, voll und ganz für das resultierende Defizit zu kompensieren, das gleiche Maß an Roh-Produktion von Eisen-Nickel zu halten.

Neben einem Defizit und schaden der Qualität der Rohstoffe, aus anderen Quellen zu China geliefert, sicherlich schlechter als die Qualität der indonesischen Erz. Als Ergebnis Experten erwartete Anstieg der Kosten von rohem Eisen-Nickel in China Schmelzen, was wiederum das Wachstum von Nickelpreise beeinflussen. Und die Entwicklung neuer Minen für die Gewinnung von Nickel in diesem Fall ist kein Allheilmittel, sowie eine erhöhte Produktion bei bestehenden Anlagen außerhalb von China — solche Maßnahmen können zum Teil nur für die prognostizierte Rückgang bei der Herstellung von Eisen-Nickel in China kompensieren. All diese Faktoren, zusammen mit der konstanten Nachfrage von Edelstahlproduzenten zeigten, sowie die vorhandenen Reserven von Nickel in China und ihre Qualität kann als Impuls für die Entstehung des Defizits im Nickelmarkt dienen, seit dem dritten Quartal dieses Jahres.

Die Spezialisten von «Norilsk Nickel» erwarten einen Anstieg der Kosten für Nickel im Jahr 2014 und im Jahr 2015, als die indonesische Verbot, das ist am wahrscheinlichsten, in Kraft bleiben. Und wenn in diesem Jahr relativ ausgeglichen werden können, die 2015 Defizit im Nickelmarkt wird nicht lange dauern.

Im Vorgriff auf Probleme mit Nickel auf dem Weltmarkt, «Norilsk Nickel», jedoch der Geist nicht fallen, und ist mit Japan und China auf langfristige Verträge für die Lieferung von Palladium zu verhandeln. Und obwohl die besonderen Versorgungsbeträge wurden nicht bekannt gegeben, Pavel Fjodorow, stellvertretender Generaldirektor des Unternehmens, sagt, dass sie von großer Bedeutung sein wird. Nach Angaben der Financial Times zur Verfügung gestellt, macht einen Deal mit dem Vertrag zwischen dem «Norilsk Nickel» im Wesentlichen ähnlich sein wird, und die BASF Palladium und Platin zu Beginn dieses Jahres zu liefern.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf