Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

"Russische Kupfergesellschaft" Modernisierung "Karabashmed Group"

Umfassende Modernisierung des Kupfer-Verhüttung Unternehmen «Karabashmed» weiterhin aktiv — den Plan von der Gruppe «Russische Kupfergesellschaft» entwickelt, neben dem Ersatz der veralteten Ausrüstung mit moderner, durch erhöhte Sicherheit und Umweltschutz aus, schließt auch den Bau neuer Produktionshallen. Im Moment im Rahmen der Umbauarbeiten an der chemischen und metallurgischen Komplex Unternehmen hat den Bau einer Schwefelsäureanlage. Die Arbeit des neuen Workshop wird auf einer eigens entwickelten Technologie für Recycling der Gase von metallurgischen Prozessen, «DK / DA» («Doppelkontakt / Doppelaufnahme») gehandhabt gehalten werden. Nach dem Ende der Umbauarbeiten fertig gestellt und in Betrieb genommen werden, wird eine neue Schwefelsäureanlage setzen, ist Schwefeldioxid Nutzung nahezu abgeschlossen. Bei der Durchführung der verschiedenen geplanten Aktivitäten aus werden voraussichtlich mit jährlichen Raten von bis zu 120 000 Tonnen Rohkupfer Produktivität der Unternehmen zu erhöhen werden auch Schäden an der Umwelt zu minimieren.

Im Moment vollständig die Grundlage für die industrielle Ausrüstung gelegt, implementiert Null und die Bauarbeiten für den Bau von Nebengebäuden Management-Infrastruktur abgeschlossen. Auch die Versorgung und die anschließende Installation von Geräten, insbesondere ist bereits montiert und druckgeprüft der Hauptreaktor in vollem Gange Installation von Waschen und Trocknen und Absorption Türme, Vorarbeiten für die Installation von Geräten durchgeführt. Im Herbst des vergangenen Jahres begann Betrieb eines Drehrohrofen-Mischer der Firma Kumera, Finnland, im Moment ist es im kontinuierlichen Modus arbeitet.

Wartungsarbeiten durchgeführt Kumera Ofen verwenden, lassen deutlich die technologischen Eigenschaften des Prozesses zu verbessern, da es eine wirksame Trennung der Schlacke und matt, die den Prozentsatz von Material aus kupferhaltigen Kupfer extrahiert erhöht und hat somit keine zusätzlichen Schäden an der Umwelt.

Das Projekt für den Wiederaufbau des «Karabashmed» galt und wieder im Jahr 2012, in der gleichen Zeit wurde die Entscheidung getroffen bei den öffentlichen Anhörungen zu informieren die Öffentlichkeit über die geplanten Phasen der Inbetriebnahme neuer Anlagen genehmigt. Diese Entscheidung wird respektiert, ohne scheitern, «Russische Kupfergesellschaft».

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf