Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Die Kosten für Zirkon Konzentrat erhöht ...

Wie vorhergesagt, Teilnehmer Zirkon Markt, aufgrund der erwarteten Zunahme der Nachfrage im Jahr 2013 der Preis von Zirkon auf ein ausreichend niedriges Niveau kann bis in schwindelnde Höhen fliegen. Was den Rückgang der Preise wurde im vierten Quartal des vergangenen Jahres beobachtet, nach der irischen Firma «Kenmare Resources», diese Situation aufgrund der eher geringen Nachfrage in Europa und China möglich geworden ist, sowie aufgrund der bestehenden Wettbewerb zwischen den Anbietern, Hinterjahres Verkauf. Australische Firma «Iluka Resources» unterstützt die Ansicht, «Kenmare Resources», unter Hinweis darauf, dass im Durchschnitt Ende 2013 die Kosten für Zirkon Konzentrat auf 1.083 USD pro Tonne fiel, weil der Rückgang der Nachfrage nicht zu hoch ist im Vergleich zum Jahr 2012. Trotzdem «Kenmare Resources» Gespräche über die Möglichkeit der im Jahr 2014 die Nachfrage nach Zirkon Konzentrat zu erhöhen, wie Analysten prognostizieren verspricht Verbesserung in der Weltwirtschaft.

Was die Zahlen, einen Anstieg der Nachfrage nach Zirkon die Gruppe «Goldman Sachs» im Jahr 2014 auf 3,8% erwartet, was 1,24 Millionen Tonnen, erhöhen Sie den gleichen Prozentsatz im Jahr 2015 geplant ist, auf 1,29 Millionen Tonnen betragen. Während 2013 belief sich Konzentratproduktion 1,17 Millionen Tonnen, was eine Reduzierung von Zirkon Verbrauch im Jahr 2012 festgestellt, dass nach dem «Goldman Sachs», und war die Ursache für das Defizit im Jahr 2014. Vorhergesagt Preis im Jahr 2014 1.125 USD pro Tonne.

Der starke Anstieg der Kosten für die Zirkon fand im Jahr 2011, stieg der Preis von 870 USD pro Tonne auf 2.500 USD im Oktober 2010 pro Tonne zu Beginn des Jahres 2012 — das sind die Zahlen sind die Firma «Industrial Minerals» nennt. Einer der Hauptgründe, die eine solche Erhöhung geführt, die so genannte Anstieg der Nachfrage Bausektor von China, sowie die Versorgungsengpass. Im gleichen Zeitraum, es hatte die Mehrheit der langfristige Verträge zu beenden, die den Erzeugern die Möglichkeit geben deutlich den Wert des Produktes zu erhöhen.

Wiederum Shopper finden einen Weg aus, Schalt Zirkon ersetzt — beispielsweise Aluminiumoxide, trotz der Tatsache, dass diese Alternative in der Produktion nicht sehr effizient ist. Grundsätzlich Zirkon ist in der Herstellung von Keramikkugeln (54%), refraktäre (12%) von Zirkonium Chemikalien (22%), Gießerei (12%) verwendet, jedoch in 2012 und 2013, die Verwendung von Zirkon deutlich verringert aufgrund der Schwäche die Weltwirtschaft.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf