Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Kupfer: Weltproduktion steigt weiter

Nach den Informationen, die das Unternehmen «Welt Bureau of Metal Statistics», für den Zeitraum von Januar bis November 2013 die Anzahl von Kupfer zu einem Überschuss auf dem Weltmarkt hat zugenommen in Höhe von 375.000 Tonnen zur Verfügung gestellt hat, die bis auf das verbrauchte Volumen in der Zeit ist, nach Meinung von Experten, es war 19.285.000 Tonnen, während die Produktion von raffiniertem Metall um 6,4% erhöht, was auf 19.660.000 Tonnen betrug. Frühere Analysten «Barclays» ihre Prognosen über die Kosten von Kupfer nach oben im Jahr 2014 geändert, dazu beigetragen, die Aussichten in Bezug auf die Nachfrage nach Metallen zu verbessern.

Experten gehen davon aus, dass im Jahr 2014 Kupfer Kosten zu 7125 Dollar pro Tonne betragen, aber auch Analysten den roten Metallmarktveränderung von mehr erwarten, und dass dementsprechend Auswirkungen auf die Preise, trotz der Tatsache, dass die erwartete Dauer von Redundanz zu erwarten ist kurz genug sein, und überschüssige Klein. Zuvor Analysten «International Copper Study Group» spekuliert, dass die Menge an erzeugtem raffiniertem Kupfer um 5,5% in diesem Jahr wachsen, bezogen auf 2013, die 22,1 Millionen Tonnen wird schließlich sein, während die Kupferproduktion Wachstum im Jahr 2013 erwartet wird, zu sein 3,9% auf 20,9 Millionen Tonnen.

Und Chinas Nachfrage nach Kupfer, die für die Energieübertragungsleitungen verwendet wird, weiter zu wachsen und wird um 6% im Vergleich zu den Daten des Vorjahres erhöhen, nach Prognosen «Citigroup» Analysten das Unternehmen im Jahr 2014 für das Gesamtjahr. 2014 wird auch weiterhin im Hinblick auf die günstigen Nachfrage nach dem roten Metall 2013th, so ist es nicht für die neue Rekordwerte um die Ecke. Letztes Jahr hat die Metallverbrauch um 10,6% auf dem Land erhöht, was für 8 Millionen Tonnen entfielen.

Die Kosten für Kupfer hat vor kurzem weiter zu erhöhen, während die Bestände nach und nach reduziert werden. In diesem Szenario, auch wenn die Abnahmerate der Entwicklung der chinesischen Wirtschaft, die Entwicklung der Infrastruktur — Stromleitungen und einschließlich — stoppt. Außerdem ist Kupfer wesentlicher Bestandteil für viele andere Bereiche, so dass der Preis dieses Metalls ist es unwahrscheinlich zu sinken.

Im Jahr 2014, die Entwicklung von Kupfer-Pyrit-Lagerstätte in der zweiten Hälfte geplant
«See» auf Uchaly GOK. Nach Einschätzung von Experten Inventar «des Sees» sind rund 6 Millionen. Tonnen Erz. In naher Zukunft wird es die Inbetriebnahme von «Belüftung» der Mine geplant, im Jahr 2014 Erzgewinnung 300 Tausend erreichen konnte. Tonnes.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf