Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Alle der Titanproduktion in der Ukraine

Die Ukraine ist nicht vorhanden, weiterhin vielen Branchen zu aktualisieren. Einer der wichtigsten Metalle, erhöht sowohl die Produktion und die Zahl der Exporte, insbesondere Titan-Erz.

Es lohnt sich, dass es große Vorkommen an Titan Erz in der Ukraine erinnert, und im Moment die Produktion in der Region Zhytomyr auf Irshansky Erz Anreicherungsanlage sowie in der Region Dnipropetrowsk, bei Volnogorsk Metallurgical Plant durchgeführt.

Im Juni 2013 das Ministerkabinett und dem Bergbau und Metallurgie Unternehmen in der Ukraine unterzeichneten ein Memorandum of Understanding, das Hauptzweck die nach Azarov, es ist die Stabilität der Metallpreise und garantieren einen geringeren Kosten Metall auf dem Inlandsmarkt im Vergleich zu den Kosten der Importe. Darüber hinaus ein staatliches Programm zu entwickeln, um die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in 2013−2014 richtet, bietet staatlichen Garantien für die Verbesserung der Bergbau- und Hüttenindustrie und ist zehn Milliarden Dollar.

In den letzten Jahren hat sich die Produktion von Titan aufgrund einer Erhöhung der Produktionskapazität von China stetig zugenommen, und trotz eines leichten Rückgangs im Jahr 2012 prognostizieren Experten jährlich Titan Produkte auf den Markt um durchschnittlich 6 Prozent bis zum Jahr 2015 wachsen wird. Somit wird der Markt von Titandioxid zu Beginn des Jahres 2015 auf 7 Millionen Tonnen geschätzt.

Im Jahr 2013 exportierte die Ukraine Titan-Erz-Konzentrat wurde deutlich erhöht. Wenn wir die Jahreszahlen 2013 und 2012 vergleichen, ist die Wachstumsrate mehr als 41,2 Prozent. Die wichtigsten Lieferungen wurden in Großbritannien durchgeführt, für 19,83% Buchhaltung, in China — 20,12% und in Russland — 29,5%.

Die Einfuhr von Rohstoffen zurückgegangen und erreichte 43,6% oder 3.991.000 $. Der Hauptanteil der Lieferungen wurde aus Ägypten getragen und war 93,76%. In der Zeit von Mai bis August und im Oktober 2013 die Einfuhr von Rohstoffen wird im November nicht durchgeführt wird, war der gleiche Prozentsatz der Versorgung sehr niedrig.

Wenn wir diese Zahlen mit dem 2011−2012 Jahr vergleichen, kann es, dass die Ausfuhr von Titan-Erzkonzentrats angegeben werden und wurde um 31,5 Prozent erhöht, was in finanzieller Hinsicht auf 65,6% entspricht. Der Großteil der Lieferungen entfielen Russland, den USA und China.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf