Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Ukraine reduziert die Produktion von Ferrolegierungen und Nikopol Ferroalloy Plant allgemeine Pläne überhaupt den Betrieb zu unterbrechen

In der ersten Hälfte dieses Jahres, werden alle ukrainischen Eisenlegierung Unternehmen scharf Herstellung dieser Edelmetalle reduziert, was eine signifikante Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr, als der Rückgang bei zweiundzwanzig Prozent auf vierhunderttausend Tonnen festgesetzt wurde.

Von Eisen-Legierung Metalle sollten Rückgang der Produktion von silicomanganese vierzehn Prozent auf 306.000 Tonnen Ferro bemerkt werden — achtundvierzig Prozent auf 44.000 Tonnen Ferrosilizium — neunundzwanzig Prozent auf dreiundfünfzig und eine halbe Tonnen und die Produktion von Manganmetall in die reduzierte siebenundfünfzig Prozent auf dreieinhalb tausend Tonnen.

Insbesondere hat sich die Pflanze in Nikopol Ferrolegierungen, die Anzahl der Produktion um zwanzig Prozent auf 250,000 Tonnen reduziert, unter denen die Produktion von silicomanganese dreizehn Prozent senken zu 230.000 Tonnen, Ferromanganteilchen und fast zweieinhalb bis zweiundzwanzigtausend Tonnen. Es gibt auch Berichte, dass die Nikopol vollständig Produktion aufgrund der Anforderungen der Zollbehörden stoppen können die Kosten für importierte Manganerz zu erhöhen.

Im Vergleich zu Nikopol Zaporozhye Anlage hat die Produktion von Ferrolegierungen um etwa vier Prozent auf hunderttausend Tonnen reduziert, einschließlich silicomanganese, die an den beiden Prozent mehr produziert werden begann, das heißt, bis zu 69.000 Tonnen, Ferromanganteilchen, deren Produktion sank um dreiundzwanzig Prozent auf zweiundzwanzigtausend Tonnen. Auch sollte es Abnahme bei der Herstellung von Manganmetall um so viel wie siebenundfünfzig Prozent auf dreieinhalb Tausend Tonnen bemerkt werden.

Darüber hinaus ist es wichtig, die Abnahme der Produktion von Ferrolegierungen Stachanow Anlage zu beachten, wo Fertigung bis fünfundvierzig Prozent auf 56.000 Tonnen reduziert wurde, einschließlich silicomanganese begann an der achtundsechzig und einem halben Prozent, die weniger als achteinhalb Tausend Tonnen und Ferrosilizium — bei siebenunddreißig Prozent weniger, und genauer auf 48.000 Tonnen.

Sie müssen wissen, dass auch im vergangenen Jahr eine deutliche Verringerung der Produktion der ukrainischen Unternehmen registriert wurden, produziert Ferro-Legierungen im Vergleich zum Vorjahr. Zum Beispiel zeigen die Statistiken, dass vierzehn Prozent produziert wurde in dem letzten Jahr vor weniger als im Vorjahr.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf