Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

OMZ - installiert Special Steels eine neue Wärmebehandlungsofen

Die Anlage «OMZ — Special Steels», die unter den Aktiva der OAO «OMZ» («Uralmash-Izhora Gruppe») ist, wurde in Betrieb kürzlich Wärmeofen slowenische Firma «Bosio» montiert gesetzt worden. «Dieses Gerät wird innovative Elemente des Gasbrenners mit integrierten Wiederherstellungs in innovative Dämmmaterialien verwendet werden als Futter verwendet wird; «- Beschreiben die» Neuheit «der Anlagenbauer das Gerät auch mit einem modernen automatisierten Instrumentensteuerungssystem ausgestattet. Verpflichten sich ein Programm der Erwerb und die Installation neuer Anlagen im Werk — nach Top-Manager «OMZ» — wurde durch die Unterstützung der Investition von «Gazprombank» möglich.

Der Ofen, wie oben angegeben, zur Erwärmung zur Normalisierung, Härten und Abschrecken spezielle Stahlblech verwendet. Installation erlauben für die thermische Behandlung von Produkten mit einer maximalen Länge von 13 m und einer maximalen Breite von 3,9 m mit einem Gesamtbeladungsgewicht von bis zu 80 Tonnen. An diesem Punkt erfüllt die Maschine alle modernen Anforderungen und Standards, die thermische Öfen der neuesten Generation auf Gas anzuwenden. Diese Präzisionstemperaturregelung (bis zu fünf Grad Celsius), schnelles Erhitzen (bis zu 100 Grad pro Stunde) und einer hohen Kühlrate (bis zu 40 Grad pro Stunde). In dem Wärmebehandlungsofen wird viel versprechend aus Stahlblech Qualitäten sein erfordern Temperiertemperaturen bis 1150 Grad Celsius. Unter anderem Inbetriebnahme der Anlage wird eine Abnahme der Gasverbrauch für die Wärmebehandlung von speziellen Stahlblech verursachen um 20%, was eine positive Auswirkung auf die Wettbewerbsfähigkeit der pflanzlichen Erzeugnisse hatten.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf