Kontakt Telefon
in Dnipropetrowsk und in anderen Städten
  • +49 (208) 376-298-00
  • +7 (495) 639-93-00
  • +7 (812) 424-79-70
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • +7 (343) 339-47-71
    8 800 kostenlos und mit mobilen8 (800) 333-03-10
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (831) 261-38-00
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3452) 69-21-95
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (8612) 38-85-11
  • +7 (3472) 24-24-19
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3512) 20-54-09
  • 8 (800) 333-03-10
    8 800 kostenlos und mit mobilen+7 (3822) 70-03-03
  • +38 (056) 790-91-90
  • +38 (044) 237-71-11
  • +38 (057) 728-53-24

News

Zeit ändern

Bei Norilsk Nickel Fahrzeugüberwachungssystem eingeführt

Ein führender Hersteller von Systemen zur Überwachung und Steuerung des Verkehrs auf der Basis von Satellitensystemen GLONASS / GPS, das Unternehmen «OmniComm», beendete die erste Stufe der Inbetriebnahme der Anlage für das Unternehmen MMC «Norilsk Nickel». Im Zuge dieser Arbeiten Navigation und Telematikanlagen wurden in achthundert Firmenfahrzeug installiert ist, und bis zum Ende dieses Jahres plant die Verwaltung der Geräte über zweitausend Autos auszustatten.

Für MMC «Norilsk Nickel» ist nicht das erste Programm der Automatisierung von Produktionsmanagementprozesse. Vor einigen Jahren hat die Führung des Nickel-Riese Entscheidungen in Bezug auf Kraftstoff- und Transportressourcen zu sparen. Im Rahmen der experimentellen Technik Maßnahmen an der Polar Abteilung Gesellschaft installierten Geräte «Omnikomm». System-Flussratensteuerung haben mit Tankwagen, Geländefahrzeuge, Diesel und Treibstoff ausgestattet. Da die verwendeten Geräte Kraftstoff-Füllstand-Sensoren «OmniComm LLS», Onboard-Klemmen «OmniComm FAS» und «OmniComm FTC» sowie unter der «OmniComm Autocheck» eingeführt.

Trotz der extremen Bedingungen der Arktis — Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und eingeschränkter Sicht — Umsetzung erfolgreich war. Der Kraftstoffverbrauch verringerte sich um 20%, um gründlich die Bewegung der Transporteinheiten zu überwachen. Am Ende des Testkopfes von MMC «Norilsk Nickel» einigten sich auf die Notwendigkeit, das Programm für die Zusammenarbeit fortzusetzen und alle Geräte dieser Geräte auszustatten. «Nur im ersten Betriebsmonat, durch Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs," Norilsk Nickel «13 Millionen. Rbl gerettet wurden, die sich auf die Installation von Überwachungssystemen eine vollständige Rückkehr bedeutet. Die Wirksamkeit der Arbeit verbessern könnte auch daran Disziplin Fahrer Kontrolle «zu verbessern — auf den Versuchsergebnissen des Unternehmens berichtet.

Heute OJSC MMC «Norilsk Nickel» — der führende Hersteller der Welt von Nickel, Palladium, Kupfer und Platin. Für das reibungslose Funktionieren der mehrere tausend Maschinen auf einer täglichen Basis des Unternehmens läuft und Mechanismen, die eine enorme Menge an Kraftstoff. Nach Ansicht der Korporation Manager sagte, dass das Management von «Norilsk Nickel» plant mit «OmniComm» auf dem Gebiet der Optimierung ihrer Transporteinheiten die Zusammenarbeit fortzusetzen.

Alle News sehen
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück.
Kostenlos!
Rückruf